Seniorendomizil Bernau

  • Betrei­ber: Senio­ren­do­mi­zil Ber­nau SDB GmbH
  • Miet­ren­di­te: 3,50 %
  • Pacht­ver­trag: 29 Jah­re + 11 Monate

  • 151 Einzelpflegeapartments
  • Kauf­prei­se: 160.048,00 € bis 299.764,00 €
  • Fer­tig­stel­lung: vor­aus­sicht­lich 1. Quar­tal 2021 (bereits über 90% fertiggestellt)

Ber­nau gehört mit gut 40.000 Ein­woh­nern dem Land­kreis Bar­nim an und liegt rund 24 km vom Zen­trum der Bun­des­haupt­stadt Ber­lin ent­fernt. Der Ort liegt in Misch- und Nadel­wäl­der ein­ge­bet­tet, ist von zahl­rei­chen Seen umge­ben und zieht vie­le Aus­flüg­ler in die­se Umge­bung. Die Stadt ver­fügt über Geschäf­te des täg­li­chen Bedarfs sowie eine sehr gut ent­wi­ckel­te medi­zi­ni­sche Ver­sor­gung. Es gibt meh­re­re Kran­ken­haus­ein­rich­tun­gen, unter ande­rem das Imma­nu­el Kli­ni­kum Ber­nau-Herz­zen­trum Bran­den­burg, eines von drei Hoch­schul­kran­ken­häu­sern der Medi­zi­ni­schen Hoch­schu­le Bran­den­burg. Vie­le Bewoh­ner Ber­naus pen­deln zur Arbeit nach Ber­lin. Mit dem PKW ist die Bun­des­haupt­stadt über die A11 Berlin–Stettin und die A10 Ber­li­ner Ring gut zu errei­chen. Die S-Bahn (S 2) ver­kehrt im 20-Minu­ten-Takt und ver­bin­det Ber­nau direkt mit dem Ber­li­ner Zen­trum, so dass man in nur 35 Minu­ten in der Fried­rich­stra­ße ist. Fer­ner gibt es einen Regio­nal­bahn- und Intercity-Anschluss.

Das „Senio­ren­do­mi­zil Ber­nau“ ent­steht in erst­klas­si­ger Lage „An der Trän­ke 1“. Das Stadt­zen­trum mit diver­sen Ein­zel­han­dels- und Fach­ge­schäf­ten, dem S-Bahn­hof sowie Arzt­pra­xen unter­schied­li­cher Fach­rich­tun­gen ist fuß­läu­fig erreich­bar. Das Gebäu­de ver­fügt über 5 Voll­ge­schos­se mit ins­ge­samt 151 Ein­zel­pfle­ge­apart­ments. Davon befin­den sich 138 Plät­ze in offe­nen Wohn­be­rei­chen und 12 Plät­ze in einem geson­der­ten Abschnitt. Bei der Gestal­tung wur­de auf groß­zü­gi­ge Auf­ent­halts­be­rei­che, Wohn­lich­keit und ein fami­liä­res Ambi­en­te geach­tet. Neben der klas­si­schen soma­ti­schen Pfle­ge bie­tet die Ein­rich­tung einen spe­zi­el­len Wohn­be­reich und kon­zep­tio­nel­len Schwer­punkt für demen­zi­ell ver­än­der­te Men­schen an. Die Bewoh­ner des Hau­ses haben Zugang zu einem ein­zig­ar­ti­gen Ter­ras­sen- und Gar­ten­be­reich. In einem geschütz­ten Sin­nes-Gar­ten wer­den die Sin­ne demen­ter Men­schen geweckt und die­se zu Akti­vi­tä­ten angeregt.

Die AURISCARE GmbH wur­de 2011 nach erfolg­rei­chem Ver­kauf der Gesell­schafts­an­tei­le der vor­he­ri­gen Betrei­ber­ge­sell­schaft Deut­sche Pfle­ge und Woh­nen AG-DPUW (H&R – Grup­pe) gegrün­det. Als Ent­wick­ler und Betrei­ber von sta­tio­nä­ren Pfle­ge- und Gesund­heits­ein­rich­tun­gen in pri­va­ter Trä­ger­schaft bringt AURISCARE sein Betrei­ber-Know-How direkt und früh­zei­tig mit ein. Die Grün­der und Geschäfts­füh­rer ver­fü­gen jeweils über mehr als 25 Jah­re Markt­kennt­nis im Gesund­heits- und Pfle­ge­sek­tor. Hier fin­den Sie einen Link zur Inter­net­sei­te des Betreibers:

AURISCARE GmbH

Die anfäng­li­che Miet­ren­di­te beträgt 3,50 % brut­to. Die Lauf­zeit des Miet­ver­tra­ges erstreckt sich über 29 Jah­re plus 11 Mona­te. Die Fer­tig­stel­lung wird vor­aus­sicht­lich im 1. Quar­tal 2021 erfol­gen. Die Pre-Ope­ning-Pha­se beträgt 3 Mona­te, sodass Sie die ers­te Miet­zah­lung vor­aus­sicht­lich im 2. Quar­tal 2021 erhalten.

 

 

Menü
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!