Datenschutzerklärung

Ver­ant­wort­li­cher für die Daten­ver­ar­bei­tung ist:

Pfle­ge­ob­jekt Ser­vice GmbH
Rudolf­stra­ße 9
42285 Wup­per­tal
Deutschland

info@pflegeobjekt.de
Tele­fon: 0202 – 76915620

Wir freu­en uns über Ihr Inter­es­se an unse­rer Web­sei­te. Der Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re ist für uns sehr wich­tig. Nach­ste­hend infor­mie­ren wir Sie aus­führ­lich über den Umgang mit Ihren Daten.

1. Zugriffs­da­ten und Hosting

Sie kön­nen unse­re Web­sei­ten besu­chen, ohne Anga­ben zu Ihrer Per­son zu machen. Bei jedem Auf­ruf einer Web­sei­te spei­chert der Web­ser­ver ledig­lich auto­ma­tisch ein soge­nann­tes Ser­­ver-Log­­fi­le, das z.B. den Namen der ange­for­der­ten Datei, Ihre IP-Adres­­se, Datum und Uhr­zeit des Abrufs, über­tra­ge­ne Daten­men­ge und den anfra­gen­den Pro­vi­der (Zugriffs­da­ten) ent­hält und den Abruf doku­men­tiert.
Die­se Zugriffs­da­ten wer­den aus­schließ­lich zum Zwe­cke der Sicher­stel­lung eines stö­rungs­frei­en Betriebs der Sei­te sowie der Ver­bes­se­rung unse­rer Online-Prä­­senz aus­ge­wer­tet. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wah­rung unse­rer im Rah­men einer Inter­es­sens­ab­wä­gung über­wie­gen­den berech­tig­ten Inter­es­sen an einer kor­rek­ten Dar­stel­lung unse­rer Online-Prä­­senz. Alle Zugriffs­da­ten wer­den spä­tes­tens sie­ben Tage nach Ende Ihres Sei­ten­be­suchs gelöscht.

Hos­ting

Die Diens­te zum Hos­ting und zur Dar­stel­lung der Web­sei­te wer­den teil­wei­se durch unse­re Dienst­leis­ter im Rah­men einer Ver­ar­bei­tung in unse­rem Auf­trag erbracht. Soweit im Rah­men der vor­lie­gen­den Daten­schutz­er­klä­rung nichts ande­res erläu­tert wird, wer­den alle Zugriffs­da­ten sowie alle Daten, die in dafür vor­ge­se­he­nen For­mu­la­ren auf die­ser Web­sei­te erho­ben wer­den, auf ihren Ser­vern ver­ar­bei­tet. Bei Fra­gen zu unse­ren Dienst­leis­tern und der Grund­la­ge unse­rer Zusam­men­ar­beit mit ihnen wen­den Sie sich bit­te an die in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung beschrie­be­nen Kontaktmöglichkeit.

2. Daten­er­he­bung und ‑ver­wen­dung bei Kontaktaufnahme

Wir erhe­ben per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, wenn Sie uns die­se bei einer Kon­takt­auf­nah­me mit uns (z.B. per Kon­takt­for­mu­lar oder E‑Mail) frei­wil­lig mit­tei­len. Pflicht­fel­der wer­den als sol­che gekenn­zeich­net, da wir in die­sen Fäl­len die Daten zwin­gend zur Bear­bei­tung Ihrer Kon­takt­auf­nah­me benö­ti­gen und Sie ohne deren Anga­be die Kon­takt­auf­nah­me nicht ver­sen­den kön­nen. Wel­che Daten erho­ben wer­den, ist aus den jewei­li­gen Ein­ga­be­for­mu­la­ren ersicht­lich. Wir ver­wen­den die von ihnen mit­ge­teil­ten Daten zur Bear­bei­tung Ihrer Anfra­gen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Nach voll­stän­di­ger Abwick­lung Ihrer Kun­den­an­fra­ge wer­den Ihre Daten gelöscht, sofern Sie nicht aus­drück­lich in eine wei­te­re Nut­zung Ihrer Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein­ge­wil­ligt haben oder wir uns eine dar­über hin­aus­ge­hen­de Daten­ver­wen­dung vor­be­hal­ten, die gesetz­lich erlaubt ist und über die wir Sie in die­ser Erklä­rung informieren.

3. Wer­bung per E‑Mail, Post, Telefon

3.1 E‑Mail-New­s­­le­t­­ter mit Anmeldung

Wenn Sie sich zu unse­rem News­let­ter anmel­den, ver­wen­den wir die hier­für erfor­der­li­chen oder geson­dert von Ihnen mit­ge­teil­ten Daten, um Ihnen regel­mä­ßig unse­ren E‑Mail-New­s­­le­t­­ter auf­grund Ihrer Ein­wil­li­gung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzu­sen­den.
Die Abmel­dung vom News­let­ter ist jeder­zeit mög­lich und kann ent­we­der durch eine Nach­richt an die in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung beschrie­be­ne Kon­takt­mög­lich­keit oder über einen dafür vor­ge­se­he­nen Link im News­let­ter erfol­gen. Nach Abmel­dung löschen wir Ihre E‑Mail-Adres­­se aus der Emp­fän­ger­lis­te, soweit Sie nicht aus­drück­lich in eine wei­te­re Nut­zung Ihrer Daten ein­ge­wil­ligt haben oder wir uns eine dar­über hin­aus­ge­hen­de Daten­ver­wen­dung vor­be­hal­ten, die gesetz­lich erlaubt ist und über die wir Sie in die­ser Erklä­rung informieren.

3.2 News­let­ter­ver­sand

Der News­let­ter wird gege­be­nen­falls auch durch unse­re Dienst­leis­ter im Rah­men einer Ver­ar­bei­tung in unse­rem Auf­trag ver­sen­det. Bei Fra­gen zu unse­ren Dienst­leis­tern und der Grund­la­ge unse­rer Zusam­men­ar­beit mit ihnen wen­den Sie sich bit­te an die in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung beschrie­be­nen Kontaktmöglichkeit.

3.3 Post­wer­bung und Ihr Widerspruchsrecht

Dar­über hin­aus behal­ten wir uns vor, Ihren Vor- und Nach­na­men sowie Ihre Post­an­schrift für eige­ne Wer­be­zwe­cke zu nut­zen, z.B. zur Zusen­dung von inter­es­san­ten Ange­bo­ten und Infor­ma­tio­nen zu unse­ren Pro­duk­ten per Brief­post. Dies dient der Wah­rung unse­rer im Rah­men einer Inter­es­sens­ab­wä­gung über­wie­gen­den berech­tig­ten Inter­es­sen an einer werb­li­chen Anspra­che unse­rer Kun­den gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Sie kön­nen der Spei­che­rung und Ver­wen­dung Ihrer Daten zu die­sen Zwe­cken jeder­zeit durch eine Nach­richt an die in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung beschrie­be­nen Kon­takt­mög­lich­keit widersprechen.

3.4 Tele­fon­wer­bung

Soweit Sie hier­zu Ihre Ein­wil­li­gung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, ver­wen­den wir die hier­für erfor­der­li­chen oder geson­dert von Ihnen mit­ge­teil­ten Daten zu eige­nen Wer­be­zwe­cken, z.B. zur Infor­ma­ti­on über inter­es­san­te Ange­bo­te und unse­re Pro­duk­te. Sie kön­nen Ihre Ein­wil­li­gung jeder­zeit ent­we­der durch eine Nach­richt an die in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung beschrie­be­ne Kon­takt­mög­lich­keit oder durch eine münd­li­che Mit­tei­lung bei jedem Anruf wider­ru­fen. Nach Wider­ruf löschen wir Ihre Tele­fon­num­mer, soweit Sie nicht aus­drück­lich in eine wei­te­re Nut­zung Ihrer Daten ein­ge­wil­ligt haben oder wir uns eine dar­über hin­aus gehen­de Daten­ver­wen­dung vor­be­hal­ten, die gesetz­lich erlaubt ist und über die wir Sie in die­ser Erklä­rung informieren.

4. Coo­kies und wei­te­re Technologien

All­ge­mei­ne Informationen

Um den Besuch unse­rer Web­sei­te attrak­tiv zu gestal­ten und die Nut­zung bestimm­ter Funk­tio­nen zu ermög­li­chen, ver­wen­den wir auf ver­schie­de­nen Sei­ten Tech­no­lo­gien ein­schließ­lich soge­nann­ter Coo­kies. Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die auto­ma­tisch auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert wer­den. Eini­ge der von uns ver­wen­de­ten Coo­kies wer­den nach Ende der Bro­w­­ser-Sit­­zung, also nach Schlie­ßen Ihres Brow­sers, wie­der gelöscht (sog. Sit­­zungs-Coo­­kies). Ande­re Coo­kies ver­blei­ben auf Ihrem End­ge­rät und ermög­li­chen uns, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen (per­sis­ten­te Coo­kies).
Wir ver­wen­den sol­che Tech­no­lo­gien, die für die Nut­zung bestimm­ter Funk­tio­nen unse­rer Web­sei­te (z. B. Prä­fe­renz­ein­stel­lun­gen der Web­sei­te) zwin­gend erfor­der­lich sind. Durch die­se Tech­no­lo­gien wer­den IP-Adres­­se, Zeit­punkt des Besuchs, Gerä­­te- und Bro­w­­ser-Infor­­ma­­ti­o­­nen sowie Infor­ma­tio­nen zu Ihrer Nut­zung unse­rer Web­sei­te (z.B. Infor­ma­tio­nen zu Ihren Prä­fe­ren­zen) erho­ben und ver­ar­bei­tet. Dies dient im Rah­men einer Inter­es­sens­ab­wä­gung über­wie­gen­den berech­tig­ten Inter­es­sen an einer opti­mier­ten Dar­stel­lung unse­res Ange­bots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Zudem ver­wen­den wir Tech­no­lo­gien zu Erfül­lung der recht­li­chen Ver­pflich­tun­gen, denen wir unter­lie­gen (z.B. um Ein­wil­li­gun­gen in die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nach­wei­sen zu kön­nen) sowie zu Web­ana­ly­se und Online-Mar­­ke­­ting. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen hier­zu ein­schließ­lich der jewei­li­gen Rechts­grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung fin­den Sie in den nach­fol­gen­den Abschnit­ten die­ser Datenschutzerklärung.

Die Coo­­kie-Ein­stel­­lun­­­gen für Ihren Brow­ser fin­den Sie unter den fol­gen­den Links: Micro­soft Edge™ / Safa­ri™ / Chro­me™ / Fire­fox™ / Ope­ra™

Soweit Sie in die Ver­wen­dung der Tech­no­lo­gien gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein­ge­wil­ligt haben, kön­nen Sie Ihre Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen durch eine Nach­richt an die in der Daten­schutz­er­klä­rung beschrie­be­nen Kontaktmöglichkeit.

5. Ein­satz von Coo­kies und ande­ren Tech­no­lo­gien zu Web­ana­ly­se und Werbezwecken

Soweit Sie hier­zu Ihre Ein­wil­li­gung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, ver­wen­den wir auf unse­rer Web­sei­te die nach­fol­gen­den Coo­kies und ande­re Tech­no­lo­gien von Dritt­an­bie­tern. Nach Zweck­fort­fall und Ende des Ein­sat­zes der jewei­li­gen Tech­no­lo­gie durch uns wer­den die in die­sem Zusam­men­hang erho­be­nen Daten gelöscht. Sie kön­nen Ihre Ein­wil­li­gung jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Ihren Wider­rufs­mög­lich­kei­ten fin­den Sie in dem Abschnitt “Coo­kies und wei­te­re Tech­no­lo­gien”. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen ein­schließ­lich der Grund­la­ge unse­rer Zusam­men­ar­beit mit den ein­zel­nen Anbie­tern fin­den Sie bei den ein­zel­nen Tech­no­lo­gien. Bei Fra­gen zu den Anbie­tern und der Grund­la­ge unse­rer Zusam­men­ar­beit mit ihnen wen­den Sie sich bit­te an die in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung beschrie­be­nen Kontaktmöglichkeit.

5.1 Ein­satz von Google-Diensten

Wir ver­wen­den die nach­fol­gend dar­ge­stell­ten Tech­no­lo­gien der Goog­le Ire­land Ltd., Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Irland („Goog­le“). Die durch die Goog­le Tech­no­lo­gien auto­ma­tisch erho­be­nen Infor­ma­tio­nen über Ihre Nut­zung unse­rer Web­sei­te wer­den in der Regel an einen Ser­ver der Goog­le LLC, 1600 Amphi­theat­re Park­way Moun­tain View, CA 94043, USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Für die USA liegt kein Ange­mes­sen­heits­be­schluss der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on vor. Unse­re Koope­ra­ti­on stützt sich auf Stan­dard­da­ten­schutz­klau­seln der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on. Sofern Ihre IP-Adres­­se über die Goog­le Tech­no­lo­gien erho­ben wird, wird sie vor der Spei­che­rung auf den Ser­vern von Goog­le durch die Akti­vie­rung der IP-Anony­­mi­­sie­­rung gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­­se an einen Ser­ver von Goog­le über­tra­gen und dort gekürzt. Soweit bei der ein­zel­nen Tech­no­lo­gien nichts Abwei­chen­des ange­ben ist, erfolgt die Daten­ver­ar­bei­tung auf Grund­la­ge einer für die jewei­li­ge Tech­no­lo­gie geschlos­se­nen Ver­ein­ba­rung zwi­schen gemein­sam Ver­ant­wort­li­chen gemäß Art. 26 DSGVO. Wei­ter­ge­hen­de Infor­ma­tio­nen über die Daten­ver­ar­bei­tung durch Goog­le fin­den Sie in den Daten­schutz­hin­wei­sen von Goog­le.

Goog­le Analytics

Zum Zweck der Web­sei­ten­ana­ly­se wer­den mit Goog­le Ana­ly­tics Daten (IP-Adres­­se, Zeit­punkt des Besuchs, Gerä­­te- und Bro­w­­ser-Infor­­ma­­ti­o­­nen sowie Infor­ma­tio­nen zu Ihrer Nut­zung unse­rer Web­sei­te) auto­ma­tisch erho­ben und gespei­chert, aus denen unter Ver­wen­dung von Pseud­ony­men Nut­zungs­pro­fi­le erstellt wer­den. Hier­zu kön­nen Coo­kies ein­ge­setzt wer­den. Ihre IP-Adres­­se wird grund­sätz­lich nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt. Die Daten­ver­ar­bei­tung erfolgt auf Grund­la­ge einer Ver­ein­ba­rung über die Auf­trags­ver­ar­bei­tung durch Google.

Zum Zwe­cke der opti­mier­ten Ver­mark­tung unse­rer Web­sei­te haben wir die Daten­frei­ga­be­ein­stel­lun­gen für “Goo­g­­le-Pro­­­du­k­­te und ‑Diens­te” akti­viert. So kann Goog­le auf die von Goog­le Ana­ly­tics erho­be­nen und ver­ar­bei­te­ten Daten zugrei­fen und anschlie­ßend zur Ver­bes­se­rung der Goo­g­­le-Diens­­te ver­wen­den. Die Daten­frei­ga­be an Goog­le im Rah­men die­ser Daten­frei­ga­be­ein­stel­lun­gen erfolgt auf Grund­la­ge einer zusätz­li­chen Ver­ein­ba­rung zwi­schen Ver­ant­wort­li­chen. Wir haben kei­nen Ein­fluss auf die anschlie­ßen­de Daten­ver­ar­bei­tung durch Google.

Zur Erstel­lung und Durch­füh­rung von Tests ver­wen­den wir zudem die Erwei­te­rungs­funk­ti­on von Goog­le Ana­ly­tics Goog­le Opti­mi­ze.

Zur Web­ana­ly­se wird durch die Erwei­te­rungs­funk­ti­on von Goog­le Ana­ly­tics Goog­le Signals ein sog. „Cross-Device Tracking“ ermög­licht. Soweit Ihre inter­net­fä­hi­gen Gerä­te mit Ihrem Goo­g­­le-Kon­­to ver­knüpft sind und Sie die Ein­stel­lung „per­so­na­li­sier­te Wer­bung“ in Ihrem Goog­le Kon­to akti­viert haben, kann Goog­le Berich­te über Ihr Nut­zungs­ver­hal­ten (insb. die gerä­te­über­grei­fen­den Nut­zer­zah­len) erstel­len, auch wenn Sie Ihr End­ge­rät wech­seln. Eine Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch uns fin­det inso­weit nicht statt, wir erhal­ten ledig­lich auf Basis von Goog­le Signals erstell­te Statistiken.

Goog­le Ads

Zu Wer­be­zwe­cken in den Goog­le Such­ergeb­nis­sen sowie auf den Web­sei­ten Drit­ter wird bei Besuch unse­rer Web­sei­te das sog. Goog­le Remar­ke­ting Coo­kie gesetzt, das auto­ma­tisch durch die Erhe­bung und Ver­ar­bei­tung von Daten (IP-Adres­­se, Zeit­punkt des Besuchs, Gerä­­te- und Bro­w­­ser-Infor­­ma­­ti­o­­nen sowie Infor­ma­tio­nen zu Ihrer Nut­zung unse­rer Web­sei­te) und mit­tels einer pseud­ony­men Coo­ki­eID und auf Grund­la­ge der von Ihnen besuch­ten Sei­ten eine inter­es­sen­ba­sier­te Wer­bung ermög­licht. Eine dar­über hin­aus­ge­hen­de Daten­ver­ar­bei­tung fin­det nur statt, sofern Sie die Ein­stel­lung „per­so­na­li­sier­te Wer­bung“ in Ihrem Goog­le Kon­to akti­viert haben. Sind sie in die­sem Fall wäh­rend des Besuchs unse­rer Web­sei­te bei Goog­le ein­ge­loggt, ver­wen­det Goog­le Ihre Daten zusam­men mit Goog­le Ana­­ly­­tics-Daten, um Ziel­grup­pen­lis­ten für gerä­te­über­grei­fen­des Remar­ke­ting zu erstel­len und zu definieren.

Zur Web­sei­ten­ana­ly­se und Ereig­nis­ver­fol­gung mes­sen wir über das Goog­le Ads Con­ver­si­on Tracking Ihr nach­fol­gen­des Nut­zungs­ver­hal­ten, wenn Sie über eine Wer­be­an­zei­ge von Goog­le Ads auf unse­re Web­site gelangt sind. Hier­zu kön­nen Coo­kies ein­ge­setzt und Daten (IP-Adres­­se, Zeit­punkt des Besuchs, Gerä­­te- und Bro­w­­ser-Infor­­ma­­ti­o­­nen sowie Infor­ma­tio­nen zu Ihrer Nut­zung unse­rer Web­sei­te anhand von uns vor­ge­ge­be­nen Ereig­nis­sen wie z.B. Besuch einer Web­sei­te oder News­let­ter­an­mel­dung) erfasst wer­den, aus denen unter Ver­wen­dung von Pseud­ony­men Nut­zungs­pro­fi­le erstellt werden.

Goog­le reCAPTCHA

Zum Zwe­cke des Schut­zes vor Miss­brauch unse­rer Web-For­­mu­la­­re sowie vor Spam durch auto­ma­ti­sier­te Soft­ware (sog. Bots) erhebt Goog­le reCAP­T­CHA Daten (IP-Adres­­se, Zeit­punkt des Besuchs, Bro­w­­ser-Infor­­ma­­ti­o­­nen sowie Infor­ma­tio­nen zu Ihrer Nut­zung unse­rer Web­sei­te) und führt mit­tels eines sog. Java­Script sowie Coo­kies eine Ana­ly­se Ihrer Nut­zung unse­rer Web­sei­te durch. Dane­ben wer­den ande­re, durch Goog­le Diens­te in Ihrem Brow­ser gespei­cher­te Coo­kies aus­ge­wer­tet. Ein Aus­le­sen oder Spei­chern von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten aus den Ein­ga­be­fel­dern des jewei­li­gen For­mu­lars fin­det nicht statt.

Goog­le Fonts

Zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung der Inhal­te auf unse­rer Web­sei­te wer­den durch den Script Code „Goog­le Fonts“ Daten (IP-Adres­­se, Zeit­punkt des Besuchs, Gerä­­te- und Bro­w­­ser-Infor­­ma­­ti­o­­nen) erho­ben, an Goog­le über­mit­telt und anschlie­ßend von Goog­le ver­ar­bei­tet. Wir haben kei­nen Ein­fluss auf die­se anschlie­ßen­de Datenverarbeitung.

You­Tube Video Plugin

Zur Ein­bin­dung von Inhal­ten Drit­ter wer­den über das You­Tube Video Plugin in dem von uns ver­wen­de­ten erwei­ter­ten Daten­schutz­mo­dus Daten (IP-Adres­­se, Zeit­punkt des Besuchs, Gerä­­te- und Bro­w­­ser-Infor­­ma­­ti­o­­nen) erho­ben, an Goog­le über­mit­telt und anschlie­ßend von Goog­le ver­ar­bei­tet, nur wenn Sie ein Video abspielen.

5.2 Ein­satz von Facebook-Diensten

Ein­satz von Face­book Pixel

Wir ver­wen­den das Face­book Pixel im Rah­men der nach­fol­gend dar­ge­stell­ten Tech­no­lo­gien der Face­book Ire­land Ltd., 4 Grand Canal Squa­re, Dub­lin 2, Irland („Face­book“). Mit dem Face­book Pixel wer­den Daten (IP-Adres­­se, Zeit­punkt des Besuchs, Gerä­­te- und Bro­w­­ser-Infor­­ma­­ti­o­­nen sowie Infor­ma­tio­nen zu Ihrer Nut­zung unse­rer Web­sei­te anhand von uns vor­ge­ge­be­nen Ereig­nis­sen wie z.B. Besuch einer Web­sei­te oder News­let­ter­an­mel­dung) auto­ma­tisch erho­ben und gespei­chert, aus denen unter Ver­wen­dung von Pseud­ony­men Nut­zungs­pro­fi­le erstellt wer­den. Hier­zu wird bei Besuch unse­rer Web­sei­te durch das Face­book Pixel auto­ma­tisch ein Coo­kie gesetzt, das auto­ma­tisch mit­tels einer pseud­ony­men Coo­ki­eID eine Wie­der­erken­nung Ihres Brow­sers beim Besuch ande­rer Web­sei­ten ermög­licht. Face­book wird die­se Infor­ma­tio­nen mit wei­te­ren Daten aus Ihrem Face­­book-Kon­­to zusam­men­füh­ren und benut­zen, um Reports über die Web­sei­ten­ak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­sei­ten­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen, ins­be­son­de­re per­so­na­li­sier­te und grup­pen­ba­sier­te Wer­bung zu erbrin­gen.
Die durch die Face­book Tech­no­lo­gien auto­ma­tisch erho­be­nen Infor­ma­tio­nen über Ihre Nut­zung unse­rer Web­sei­te wer­den in der Regel an einen Ser­ver der Face­book, Inc., 1601 Wil­low Road, Men­lo Park, Cali­for­nia 94025, USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Für die USA liegt kein Ange­mes­sen­heits­be­schluss der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on vor. Sofern die Daten­über­mitt­lung in die USA in unse­re Ver­ant­wort­lich­keit fällt, stützt sich unse­re Koope­ra­ti­on auf Stan­dard­da­ten­schutz­klau­seln der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on. Wei­ter­ge­hen­de Infor­ma­tio­nen über die Daten­ver­ar­bei­tung durch Face­book fin­den Sie in den Daten­schutz­hin­wei­sen von Face­book.

5.3 Sons­ti­ge Anbie­ter von Web­a­na­­ly­­se- und Online-Marketing-Diensten

6. Social Media

Unse­re Online­prä­senz auf Face­book, Twit­ter, You­tube, Lin­kedIn, Xing

Soweit Sie hier­zu Ihre Ein­wil­li­gung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO gegen­über dem jewei­li­gen Social Media Betrei­ber erteilt haben, wer­den bei Besuch unse­rer Online­prä­sen­zen auf den in der oben genann­ten sozia­len Medi­en Ihre Daten für Mark­t­­for­­schungs- und Wer­be­zwe­cke auto­ma­tisch erho­ben und gespei­chert, aus denen unter Ver­wen­dung von Pseud­ony­men Nut­zungs­pro­fi­le erstellt wer­den. Die­se kön­nen ver­wen­det wer­den, um z.B. Wer­be­an­zei­gen inner­halb und außer­halb der Platt­for­men zu schal­ten, die mut­maß­lich Ihren Inter­es­sen ent­spre­chen. Hier­zu wer­den im Regel­fall Coo­kies ein­ge­setzt. Die detail­lier­ten Infor­ma­tio­nen zur Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch den jewei­li­gen Social Media Betrei­ber sowie eine Kon­takt­mög­lich­keit und Ihre dies­be­züg­li­chen Rech­te und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re, ent­neh­men Sie bit­te den unten ver­link­ten Daten­schutz­hin­wei­sen der Anbie­ter. Soll­ten Sie dies­be­züg­lich den­noch Hil­fe benö­ti­gen, kön­nen Sie sich an uns wenden.

Face­book ist ein Ange­bot der Face­book Ire­land Ltd., 4 Grand Canal Squa­re, Dub­lin 2, Irland („Face­book Ire­land“) Die durch Face­book Ire­land auto­ma­tisch erho­be­nen Infor­ma­tio­nen über Ihre Nut­zung unse­rer Online-Prä­­senz auf Face­book wer­den in der Regel an einen Ser­ver der Face­book, Inc., 1601 Wil­low Road, Men­lo Park, Cali­for­nia 94025, USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Für die USA liegt kein Ange­mes­sen­heits­be­schluss der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on vor. Unse­re Koope­ra­ti­on stützt sich auf Stan­dard­da­ten­schutz­klau­seln der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on. Die Daten­ver­ar­bei­tung im Rah­men des Besuchs einer Face­book Fan­page erfolgt auf Grund­la­ge einer Ver­ein­ba­rung zwi­schen gemein­sam Ver­ant­wort­li­chen gemäß Art. 26 DSGVO. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen (Infor­ma­tio­nen zu Insights-Daten) fin­den Sie hier.

Twit­ter ist ein Ange­bot der Twit­ter Inter­na­tio­nal Com­pa­ny, One Cum­ber­land Place, Feni­an Street, Dub­lin 2, D02 AX07, Irland („Twit­ter“). Die von Twit­ter auto­ma­tisch erho­be­nen Infor­ma­tio­nen über Ihre Nut­zung unse­rer Online-Prä­­senz auf Twit­ter wer­den in der Regel an einen Ser­ver der Twit­ter, Inc., 1355 Mar­ket Street, Suite 900, San Fran­cis­co, CA 94103, USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Für die USA liegt kein Ange­mes­sen­heits­be­schluss der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on vor. Unse­re Koope­ra­ti­on stützt sich auf Stan­dard­da­ten­schutz­klau­seln der Euro­päi­schen Kommission.

You­Tube ist ein Ange­bot der Goog­le Ire­land Ltd., Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Irland („Goog­le“). Die von Goog­le auto­ma­tisch erho­be­nen Infor­ma­tio­nen über Ihre Nut­zung unse­rer Online-Prä­­senz auf You­Tube wer­den in der Regel an einen Ser­ver der Goog­le LLC, 1600 Amphi­theat­re Park­way Moun­tain View, CA 94043, USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Für die USA liegt kein Ange­mes­sen­heits­be­schluss der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on vor. Unse­re Koope­ra­ti­on stützt sich auf Stan­dard­da­ten­schutz­klau­seln der Euro­päi­schen Kommission.

Lin­kedIn ist ein Ange­bot der Lin­kedIn Ire­land Unli­mi­ted Com­pa­ny, Wil­ton Place, Dub­lin 2, Irland („Lin­kedIn“). Die von Lin­kedIn auto­ma­tisch erho­be­nen Infor­ma­tio­nen über Ihre Nut­zung unse­rer Online-Prä­­senz auf Pin­te­rest wer­den in der Regel an einen Ser­ver der Lin­kedIn Cor­po­ra­ti­on, 1000 W. Mau­de Ave­nue, Sun­ny­va­le, CA 94085, USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Für die USA liegt kein Ange­mes­sen­heits­be­schluss der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on vor. Unse­re Koope­ra­ti­on stützt sich auf Stan­dard­da­ten­schutz­klau­seln der Euro­päi­schen Kommission.

Xing ist ein Ange­bot der New Work SE, Damm­tor­stra­ße 30, 20354 Hamburg.

7. Kon­takt­mög­lich­kei­ten und Ihre Rechte

Als Betrof­fe­ner haben Sie fol­gen­de Rechte:

  • gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung
    • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
    • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
    • aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
    • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
    • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
    • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
    • wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
    • Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Bei Fra­gen zur Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung oder Nut­zung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, bei Aus­künf­ten, Berich­ti­gung, Ein­schrän­kung oder Löschung von Daten sowie Wider­ruf erteil­ter Ein­wil­li­gun­gen oder Wider­spruch gegen eine bestimm­te Daten­ver­wen­dung wen­den Sie sich bit­te direkt an uns über die Kon­takt­da­ten in unse­rem Impressum.

Wider­spruchs­recht
Soweit wir zur Wah­rung unse­rer im Rah­men einer Inter­es­sens­ab­wä­gung über­wie­gen­den berech­tig­ten Inter­es­sen per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten wie oben erläu­tert ver­ar­bei­ten, kön­nen Sie die­ser Ver­ar­bei­tung mit Wir­kung für die Zukunft wider­spre­chen. Erfolgt die Ver­ar­bei­tung zu Zwe­cken des Direkt­mar­ke­tings, kön­nen Sie die­ses Recht jeder­zeit wie oben beschrie­ben aus­üben. Soweit die Ver­ar­bei­tung zu ande­ren Zwe­cken erfolgt, steht Ihnen ein Wider­spruchs­recht nur bei Vor­lie­gen von Grün­den, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­ti­on erge­ben, zu.Nach Aus­übung Ihres Wider­spruchs­rechts wer­den wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht wei­ter zu die­sen Zwe­cken ver­ar­bei­ten, es sei denn, wir kön­nen zwin­gen­de schutz­wür­di­ge Grün­de für die Ver­ar­bei­tung nach­wei­sen, die Ihre Inter­es­sen, Rech­te und Frei­hei­ten über­wie­gen, oder wenn die Ver­ar­bei­tung der Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen dient­Dies gilt nicht, wenn die Ver­ar­bei­tung zu Zwe­cken des Direkt­mar­ke­tings erfolgt. Dann wer­den wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht wei­ter zu die­sem Zweck verarbeiten.

Daten­schutz­er­klä­rung erstellt mit dem Trus­ted Shops Rechts­tex­ter in Koope­ra­ti­on mit FÖHLISCH Rechts­an­wäl­te.

Menü
Pflegeobjekt