Lebens- und Gesundheitszentrum „Haus Cara Vida“ Rethem

Details zur Immobilie

  • Betreiber: WH Care Rethem GmbH (Patronat: WH Care Holding GmbH für 18 Monatsmieten)
  • Bevorzugtes Belegungsrecht des Pflegeapartments durch den Eigentümer
  • Bis Ende 2024: 5 % degressive AfA (ein Wechsel zur linearen AfA ist möglich)
  • Mietrendite: 3,70%
  • Bundesland: Niedersachsen
  • Nächste Großstadt: Hannover (60 km)

  • 97 Einheiten (92 Pflegeapartments, 5 Betreute Wohnungen)
  • Pachtvertrag: 25 Jahre + 5 Jahre Verlängerungsoption
  • Kaufpreise: 210.694,00 € bis 380.128,00 €
  • Wohnflächen: 50,04 m² bis 90,28 m² (inkl. anteiliger Gemeinschaftsflächen)
  • Fertigstellung: bereits erfolgt am 01.02.2024
  • Pre-Opening-Phase: 2 Monate

Im niedersächsischen Heidekreis besteht die Gelegenheit zur Investition in eine besonders ansprechende Pflegeimmobilie. Die Stadt Rethem hat rund 2.300 Einwohnerinnen und Einwohner und liegt am westlichen Rand des niedersächsischen Landkreises Heidekreis am Ufer der Aller. Bremen (in nordwestlicher Richtung) und Hannover (in südöstlicher Richtung) befinden sich in jeweils rund 60 Kilometern Entfernung. In die Elbmetropole Hamburg sind es rund 120 Kilometer. Bei Rethem selbst handelt es sich um eine überschaubare Gemeinde mit ländlichem Charakter. Das weitläufige Grün der umgebenden Kultur- und Naturlandschaft sowie das Ufer der Aller sind nie fern. Gleichwohl handelt es sich um eine lebendige Ortschaft. Ein abwechslungsreiches gastronomisches Angebot, verschiedene Einzelhandelsgeschäfte und Supermärkte gewährleisten die Nahversorgung und machen Rethem zu einem lebenswerten Gemeinwesen in einer attraktiven Region.


Lebens- und Gesundheitszentrum „Haus Cara Vida“ Rethem

In ruhiger Ortsrandlage befindet sich seit Februar 2024 eine moderne Pflegeimmobilie, das „Haus Cara Vida“, welches vom renommierten Pflegebetreiber WH Care als synergistisch-mehrstufige Einrichtung betrieben wird. Die architektonisch anspruchsvolle Einrichtung in Rethem hält daher nicht nur 92 mit jeweils eigenem Badezimmer ausgestattete Pflegeapartments bereit, sondern zudem auch noch fünf barrierefreie Service- Wohnungen. Anlegerinnen und Anleger haben hier die Gelegenheit, in den renditestarken Pflegeimmobilienmarkt zu investieren – und profitieren darüber hinaus von attraktiven Finanzierungsoptionen (degressive AfA).


Degressive AfA: Der Boost für Steuervorteile

Bis Ende 2024 ist es hier möglich, jeweils 5 % der Investitionskosten im ersten Jahr und 5 % des Restwerts in den Folgejahren steuerlich abzuschreiben. Damit können Investoren allein in den ersten 10 Jahren mehr als 36 % der Anschaffungskosten als Steuervorteil geltend machen!


Der Betreiber
WH Care Rethem GmbH

Die WH Care Rethem GmbH ist eine 100%ige Tochter der WH Care Holding GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in Garbsen bei Hannover bietet in seinen „Lebens- und Gesundheitszentren“ sowohl Stationäre Pflege als auch Kurzzeit- und Tagespflege und Service Wohnen an. Das Unternehmen wurde im Jahr 2014 gegründet und betreibt derzeit 19 Häuser an verschiedenen Standorten in Deutschland. Für weitere Informationen zum Betreiber klicken Sie auf den folgenden Link:

WH-Care


Pflegeapartment Eigentümer erhalten bevorzugtes Belegungsrecht

Der Investor erhält für sein erworbenes Eigentum ein bevorzugtes Belegungsrecht. Ist dieses bereits bezogen, genießt er eine Wartelistenpriorität in dieser und  allen von der WH Care betriebenen Einrichtungen. Damit erhöht sich im Bedarfsfall die schnelle Verfügbarkeit eines Pflege- und Betreuungsplatzes erheblich. Das bevorzuge Belegungsrecht gilt für den Investor selbst und für seine nächsten Angehörigen.

Der Pachtvertrag wurde über eine Laufzeit von 25 Jahren mit Verlängerungsoption um weitere 5 Jahre geschlossen. Die Fertigstellung ist bereits am 01.02.2024 erfolgt. Die Kaufpreiszahlung erfolgt nicht vor dem 01.12.2024. Die ersten Mieteinnahmen erhalten Sie nach Ablauf der 2-monatigen Pre-Opening-Phase, allerdings nicht vor dem 01.03.2025. Die anfängliche Brutto-Mietrendite beträgt 3,70 %. Die Verwaltergebühr beträgt 32,50 € (inkl. USt.) im Monat; die voraussichtliche Instandhaltungsrücklage liegt bei jährlich 2,00 € pro m² der mietrelevanten Gesamtfläche. Die Grunderwerbsteuer wird in Niedersachsen mit 5,0 % bemessen.

Informationen zum Pflegeobjekt kostenfrei anfordern



*Daten, die mit Sternchen versehen sind, werden benötigt, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Weitere Angaben erfolgen auf freiwilliger Basis. Wir verwenden nur die hier von Ihnen hinterlegten Kommunikationswege. Nähere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Infos zum Pflegeobjekt anfordern



*Daten, die mit Sternchen versehen sind, werden benötigt, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Weitere Angaben erfolgen auf freiwilliger Basis. Wir verwenden nur die hier von Ihnen hinterlegten Kommunikationswege. Nähere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Renditeobjekte

Pflegeobjekt