Pflegeimmobilien – Was ist das eigentlich?

Wir empfehlen Pflegeimmobilien als optimale Kapitalanlage. Doch was genau versteht man darunter? Bei Pflegeimmobilien bzw. Pflegeapartments handelt es sich um Wohneinheiten in einem Pflegeheim fĂĽr pflegebedĂĽrftige Menschen oder in einer Senioreneinrichtung fĂĽr betreutes Wohnen.

So funktioniert das Konzept Pflegeapartment

Ein Bauträger plant mit dem zukünftigen Betreiber den Bau eines Pflegeobjekts. Dieses wird gemäß Wohnungseigentumsgesetz (WEG) in mehrere Pflegeapartments aufgeteilt und daraufhin einzeln verkauft. Mit dem Kauf und dem Eintrag in das Grundbuch werden Sie rechtmäßiger Eigentümer des Pflegeapartments und können Ihr Eigentum jederzeit verkaufen, verschenken, vererben oder beleihen.

Während der gesamten Laufzeit obliegen dem Betreiber und einer Verwaltungsgesellschaft alle vermietertypischen Aufgaben, beispielsweise die Nebenkostenabrechnung, anfallende Reparaturen und natürlich auch die Mietersuche. Als Eigentümer eines Pflegeapartments erhalten Sie jeden Monat die Miete direkt vom Betreiber, nicht vom Bewohner Ihres Apartments. Das Risiko von Mietausfall wegen Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit des Mieters entfällt daher für Sie. Der Betreiber des Pflegeobjekts wird zum Generalmieter und unterschreibt einen Mietvertrag mit einer Laufzeit von mindestens 20 Jahren plus Verlängerungsoption.

Auch ermöglichen Pflegeapartments durch ihre besondere Struktur einen umfassenden Schutz Ihres eingesetzten Kapitals vor Inflation. Zudem können Sie durch Ihre Kapitalanlage in Pflegeapartments von vielen steuerlichen Vorteilen profitieren. Die Investition in Pflegeimmobilien ist auch immer eine Investition in die Zukunft. Bedingt durch den demografischen Wandel ist zu erwarten, dass der Bedarf an Pflegeplätzen zukünftig noch weiter steigen wird.

Sprechen Sie uns auf die Möglichkeiten einer Investition in Pflegeapartments an, wir beraten Sie gerne.

Warum sich das Investieren in Pflegeimmobilien auszahlt

Das Investieren in Pflegeimmobilien bringt im Vergleich zu anderen Anlageformen deutliche Vorteile mit sich.

Beim Investieren in Pflegeimmobilien können Sie mit attraktiven Mietrenditen von ca. 4 % rechnen. Renditen vermieteter Wohnimmobilien liegen – trotz Risiken und wesentlich höherem Verwaltungsaufwand – deutlich unter diesem Wert. Da der Bedarf an stationären Pflegeplätzen mittelfristig enorm ansteigen wird, kann das zu einem überdurchschnittlichen Wertzuwachs Ihres Renditeobjekts führen. Durch das direkte Investieren in Pflegeimmobilien mit Eintrag ins Grundbuch vermeiden Sie zuverlässig die Risiken anderer Investmentformen und Finanzkonstrukte. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann rufen Sie uns doch gleich an und lassen Sie sich unverbindlich zum Thema „Investieren in Pflegeimmobilien“ beraten.

Das sind die Vorteile von Pflegeimmobilien

âś” Schutz vor Inflation
âś” Sicherheit fĂĽr Ihre Mieteinnahmen
âś” kein Verwaltungsaufwand
âś” GĂĽnstige Finanzierung durch KfW-Effizienzhaus Darlehen
âś” Hoher Standard und Konzeptsicherheit
âś” Geringe InstandhaltungsrĂĽcklage
✔ Bonitätsstarker Betreiber.

Kapitalanlage Pflegeimmobilie – ein nachhaltiges Investment!

Als Kapitalanlage ist eine Pflegeimmobilie weit mehr als „nur“ eine Anlageform mit hoher Sicherheit und attraktiver Rendite. Denn der zukünftig zu erwartende Bedarf an stationären Pflegeplätzen stellt den Staat – und damit uns alle – vor eine große Herausforderung. Durch den Bau neuer Pflegeheime und die Sanierung von Bestandsobjekten entsteht in den kommenden Jahren ein enormer Bedarf an finanziellen Mitteln. Durch Ihre Kapitalanlage in Pflegeimmobilien tragen Sie unmittelbar zur Sicherstellung dieses Bedarfs bei.

Die von uns empfohlene Kapitalanlage in Pflegeimmobilien bedeutet außerdem, dass Sie in KfW-Effizienzhäuser investieren können. Diese Bauweise steht für einen ausgesprochen niedrigen Energiebedarf und somit für Nachhaltigkeit. Ein wichtiger Punkt, auch und insbesondere für zukünftige Generationen.

APH Bad Oeynhausen | Wir vermitteln Pflegeapartments | pflegeobjekt.de

Das leistet eine Kapitalanlage in Pflegeapartments:

  • Investition in Nachhaltigkeit
  • Schutz des Kapitals vor Inflation
  • Hohe Rendite und gleichzeitig ohne Verwaltungsaufwand
  • Investition in den demografischen Wandel
MenĂĽ