Pflegeimmobilien
Was versteht man genau darunter?

Bei Pfle¬≠ge¬≠im¬≠mo¬≠bi¬≠li¬≠en bzw. Pfle¬≠ge¬≠apart¬≠ments han¬≠delt es sich um Wohn¬≠ein¬≠hei¬≠ten in einem Pfle¬≠ge¬≠heim f√ľr pfle¬≠ge¬≠be¬≠d√ľrf¬≠ti¬≠ge Men¬≠schen oder in einer Senio¬≠ren¬≠ein¬≠rich¬≠tung f√ľr betreu¬≠tes Wohnen.

Das Pflegeapartment
So funktioniert das Konzept

So werden Sie Eigent√ľmer einer Pflegeimmobilie mit Grundbucheintrag

Ein Bau¬≠tr√§¬≠ger plant mit dem zuk√ľnf¬≠ti¬≠gen Betrei¬≠ber den Bau eines Pfle¬≠ge¬≠ob¬≠jekts. Die¬≠ses wird gem√§√ü Woh¬≠nungs¬≠ei¬≠gen¬≠tums¬≠ge¬≠setz (WEG) in meh¬≠re¬≠re Pfle¬≠ge¬≠apart¬≠ments auf¬≠ge¬≠teilt und dar¬≠auf¬≠hin ein¬≠zeln ver¬≠kauft. Mit dem Kauf und dem Ein¬≠trag in das Grund¬≠buch wer¬≠den Sie recht¬≠m√§¬≠√üi¬≠ger Eigen¬≠t√ľ¬≠mer des Pfle¬≠ge¬≠apart¬≠ments und k√∂n¬≠nen Ihr Eigen¬≠tum jeder¬≠zeit ver¬≠kau¬≠fen, ver¬≠schen¬≠ken, ver¬≠er¬≠ben oder beleihen.

Versicherung gegen Mietausfall: Mietzahlung direkt vom Betreiber der Pflegeeinrichtung

W√§h¬≠rend der gesam¬≠ten Lauf¬≠zeit oblie¬≠gen dem Betrei¬≠ber und einer Ver¬≠wal¬≠tungs¬≠ge¬≠sell¬≠schaft alle ver¬≠miet¬≠er¬≠ty¬≠pi¬≠schen Auf¬≠ga¬≠ben, bei¬≠spiels¬≠wei¬≠se die Neben¬≠kos¬≠ten¬≠ab¬≠rech¬≠nung, anfal¬≠len¬≠de Repa¬≠ra¬≠tu¬≠ren und nat√ľr¬≠lich auch die Mie¬≠ter¬≠su¬≠che. Als Eigen¬≠t√ľ¬≠mer eines Pfle¬≠ge¬≠apart¬≠ments erhal¬≠ten Sie jeden Monat die Mie¬≠te direkt vom Betrei¬≠ber, nicht vom Bewoh¬≠ner Ihres Apart¬≠ments. Das Risi¬≠ko von Miet¬≠aus¬≠fall wegen Leer¬≠stand oder Zah¬≠lungs¬≠un¬≠f√§¬≠hig¬≠keit des Mie¬≠ters ent¬≠f√§llt daher f√ľr Sie. Der Betrei¬≠ber des Pfle¬≠ge¬≠ob¬≠jekts wird zum Gene¬≠ral¬≠mie¬≠ter und unter¬≠schreibt einen Miet¬≠ver¬≠trag mit einer Lauf¬≠zeit von min¬≠des¬≠tens 20 Jah¬≠ren plus Verl√§ngerungsoption.

Geldanlage Sozialimmobilie: Inflationsschutz und Wertsteigerung durch steigenden Bedarf

Auch erm√∂g¬≠li¬≠chen Pfle¬≠ge¬≠apart¬≠ments durch ihre beson¬≠de¬≠re Struk¬≠tur einen umfas¬≠sen¬≠den Schutz Ihres ein¬≠ge¬≠setz¬≠ten Kapi¬≠tals vor Infla¬≠ti¬≠on. Zudem k√∂n¬≠nen Sie durch Ihre Kapi¬≠tal¬≠an¬≠la¬≠ge in Pfle¬≠ge¬≠apart¬≠ments von vie¬≠len steu¬≠er¬≠li¬≠chen Vor¬≠tei¬≠len pro¬≠fi¬≠tie¬≠ren. Die Inves¬≠ti¬≠ti¬≠on in Pfle¬≠ge¬≠im¬≠mo¬≠bi¬≠li¬≠en ist auch immer eine Inves¬≠ti¬≠ti¬≠on in die Zukunft. Bedingt durch den demo¬≠gra¬≠fi¬≠schen Wan¬≠del ist zu erwar¬≠ten, dass der Bedarf an Pfle¬≠ge¬≠pl√§t¬≠zen zuk√ľnf¬≠tig noch wei¬≠ter stei¬≠gen wird.

Die Pflegeimmobilie
Warum sich das Investieren auszahlt

Hohe Renditesicherheit bei vergleichsweise geringem Aufwand

Beim Inves¬≠tie¬≠ren in Pfle¬≠ge¬≠im¬≠mo¬≠bi¬≠li¬≠en k√∂n¬≠nen Sie mit attrak¬≠ti¬≠ven Miet¬≠ren¬≠di¬≠ten von ca. 3,5 % rech¬≠nen. Ren¬≠di¬≠ten ver¬≠mie¬≠te¬≠ter Wohn¬≠im¬≠mo¬≠bi¬≠li¬≠en lie¬≠gen ‚Äď trotz Risi¬≠ken und wesent¬≠lich h√∂he¬≠rem Ver¬≠wal¬≠tungs¬≠auf¬≠wand ‚Äď deut¬≠lich unter die¬≠sem Wert. Da der Bedarf an sta¬≠tio¬≠n√§¬≠ren Pfle¬≠ge¬≠pl√§t¬≠zen mit¬≠tel¬≠fris¬≠tig enorm anstei¬≠gen wird, kann das zu einem √ľber¬≠durch¬≠schnitt¬≠li¬≠chen Wert¬≠zu¬≠wachs Ihres Ren¬≠di¬≠te¬≠ob¬≠jekts f√ľhren.

Durch das direk¬≠te Inves¬≠tie¬≠ren in Pfle¬≠ge¬≠im¬≠mo¬≠bi¬≠li¬≠en mit Ein¬≠trag ins Grund¬≠buch ver¬≠mei¬≠den Sie zuver¬≠l√§s¬≠sig die Risi¬≠ken ande¬≠rer Invest¬≠ment¬≠for¬≠men und Finanz¬≠kon¬≠struk¬≠te. Haben wir Ihr Inter¬≠es¬≠se geweckt? Dann rufen Sie uns doch gleich an und las¬≠sen Sie sich unver¬≠bind¬≠lich zum The¬≠ma ‚ÄěInves¬≠tie¬≠ren in Pfle¬≠ge¬≠im¬≠mo¬≠bi¬≠li¬≠en‚Äú beraten.

Das sind die Vorteile von Pflegeimmobilien:

‚úĒ Schutz vor Inflation
‚úĒ Sicher¬≠heit f√ľr Ihre Mieteinnahmen
‚úĒ kein Verwaltungsaufwand
‚úĒ Hoher Stan¬≠dard und Konzeptsicherheit
‚úĒ Gerin¬≠ge Instandhaltungsr√ľcklage
‚úĒ Boni¬≠t√§ts¬≠star¬≠ker Betreiber.

Die Pflegeimmobilie
Ein nachhaltiges Investment!

Wertsteigerungspotenzial aufgrund stark steigendem Bedarf

Als Kapi¬≠tal¬≠an¬≠la¬≠ge ist eine Pfle¬≠ge¬≠im¬≠mo¬≠bi¬≠lie weit mehr als ‚Äěnur‚Äú eine Anla¬≠ge¬≠form mit hoher Sicher¬≠heit und attrak¬≠ti¬≠ver Ren¬≠di¬≠te. Denn der zuk√ľnf¬≠tig zu erwar¬≠ten¬≠de Bedarf an sta¬≠tio¬≠n√§¬≠ren Pfle¬≠ge¬≠pl√§t¬≠zen stellt den Staat ‚Äď und damit uns alle ‚Äď vor eine gro¬≠√üe Herausforderung.

Durch den Bau neu­er Pfle­ge­hei­me und die Sanie­rung von Bestands­ob­jek­ten ent­steht in den kom­men­den Jah­ren ein enor­mer Bedarf an finan­zi­el­len Mit­teln. Durch Ihre Kapi­tal­an­la­ge in Pfle­ge­im­mo­bi­li­en tra­gen Sie unmit­tel­bar zur Sicher­stel­lung die­ses Bedarfs bei.

Ethisches und nachhaltiges Investment

Die Bau¬≠wei¬≠se der von uns emp¬≠foh¬≠le¬≠nen Pfle¬≠ge¬≠im¬≠mo¬≠bi¬≠li¬≠en steht f√ľr einen aus¬≠ge¬≠spro¬≠chen nied¬≠ri¬≠gen Ener¬≠gie¬≠be¬≠darf und somit f√ľr Nach¬≠hal¬≠tig¬≠keit. Ein wich¬≠ti¬≠ger Punkt, auch und ins¬≠be¬≠son¬≠de¬≠re f√ľr zuk√ľnf¬≠ti¬≠ge Generationen.

APH Bad Oeynhausen | Wir vermitteln Pflegeapartments | pflegeobjekt.de

Das leistet eine Kapitalanlage in Pflegeapartments:

‚úĒ Inves¬≠ti¬≠ti¬≠on in Nach¬≠hal¬≠tig¬≠keit
‚úĒ Schutz des Kapi¬≠tals vor Infla¬≠ti¬≠on
‚úĒ Hohe Ren¬≠di¬≠te ohne Ver¬≠wal¬≠tungs¬≠auf¬≠wand
‚úĒ Inves¬≠ti¬≠ti¬≠on in den demo¬≠gra¬≠fi¬≠schen Wandel

Sie m√∂chten weitere Infos zum Thema ‚ÄěErwerb einer Pflegeimmobilie‚Äú?

Men√ľ
Pflegeobjekt