Cordian Hausgemeinschaften Dortmund

  • Betreiber: ProjectCare Ruhr Betriebsgesellschaft mbH
  • 25 Jahre Pachtvertrag + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
  • Mietrendite: 4,70 %

  • 80 Pflegeapartments
  • Fertigstellung 2011, sofortige Mieteinnahme
  • Kaufpreise: 141.782 € bis 151.717 €

Pflegeappartment als Geldanlage

In einem beschau­li­chen Stadt­teil im Wes­ten der Ruhr-Metro­po­le Dort­mund wur­de 2011 die moder­ne Senio­ren­pfle­ge­ein­rich­tung “Cor­di­an Haus­ge­mein­schaf­ten” fer­tig­ge­stellt und dem Betrei­ber übergeben.

Dort­mund wird mit sei­nen rund 600.000 Ein­woh­nern auch das Tor zur Rhein-/Ruhr­re­gi­on genannt. Die Zug‑, Flug‑, und Auto­bahn­an­bin­dung ist her­vor­ra­gend. Nach Bochum sind es über die A40 nur ca. 15 Minu­ten Fahrt­zeit, Essen ist nur ca. 35 km und Müns­ter ca. 80 km entfernt.

Das Senio­ren­pfle­ge­heim besticht durch sein aus­ge­fal­le­nes Kon­zept, gepaart mit hoch­wer­ti­ger Aus­stat­tung und guter Lage auf einem ca. 4.300 qm gro­ßen Grund­stück. Gute Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten im Orts­teil und die Anbin­dung zur Dort­mun­der Innen­stadt erfül­len außer­dem die Anfor­de­run­gen an eine gute Infrastruktur.

Der Name des Senio­ren­pfle­ge­heims ist Mot­to und beschreibt die Beson­der­heit des Pfle­ge­kon­zep­tes, denn die Bewoh­ner leben in Haus­ge­mein­schafts­grup­pen mit jeweils 12 bis 14 Per­so­nen — ein moder­ner und kon­ti­nu­ier­lich nach­ge­frag­ter kon­zep­tio­nel­ler Ansatz. Es sind 80 Pfle­ge­ein­zel­zim­mer mit eige­nem Bad und WC vor­han­den, inkl. 12 kom­plett bar­rie­re­freie Zim­mer spe­zi­ell für Roll­stuhl­fah­rer. Die zur Pfle­ge­ein­rich­tung gehö­ren­de Gar­ten­an­la­ge steht den Bewoh­nern für gesel­li­ge Stun­den im Frei­en zur Verfügung.

Betrie­ben wird das Senio­ren­pfle­ge­heim von der Pro­ject­Ca­re Ruhr Betriebs­ge­sell­schaft mbH. Die­se wur­de 2009 unter der Betei­li­gung der Pro­vin­zi­al Rhein­land gegrün­det und betreibt neben dem Pfle­ge­heim in Dort­mund noch ein wei­te­res Pfle­ge­heim in Duis­burg. Bei­de Pfle­ge­hei­me sind durch­ge­hend nahe­zu voll­be­legt. Dies spricht für die sehr gute Repu­ta­ti­on der Einrichtung.

Die Miet­ren­di­te beträgt 4,70%. Da das Haus 2011 bereits fer­tig gestellt wur­de und an den Betrei­ber über­ge­ben wur­de, rea­li­siert der Inves­tor nach Kauf­preis­zah­lung sofor­ti­ge Miet­ein­nah­men. Der Pacht­ver­trag läuft seit April 2011 und wur­de mit dem Betrei­ber auf 25 Jah­re mit 2 x 5 Jah­ren Ver­län­ge­rungs­op­ti­on geschlossen.

Der Inves­tor erhält für sein erwor­be­nes Eigen­tum, sofern die­ses nicht bezo­gen ist, ein bevor­zug­tes Bele­gungs­recht, andern­falls eine bevor­zug­te Bele­gung in einem der nächs­ten frei wer­den­den Apart­ments in der Ein­rich­tung. Dies gilt für den Käu­fer und sei­ne nächs­ten Angehörigen.

Bilder zum Seniorenpflegeheim

Pflegeappartment als Geldanlage

Menü
Pflegeobjekt