Seniorenhaus Am Stadtpark in Aschersleben

  • Betreiber: Mirabelle Holding GmbH
  • Mietrendite: 3,40 %
  • KfW-40 Förderung

  • 116 Pflegeapartments (102 EZ + 14 DZ)
  • Kaufpreise: 192.194,00 € bis 243.371,00 €
  • Fertigstellung: frühestens 4. Quartal 2022, spätestens 2. Quartal 2023

 

Aschersleben: Das „Tor zum Harz“.

Der Ort Aschersleben im Salzlandkreis ist die älteste urkundlich erwähnte Stadt in Sachsen-Anhalt und trägt den Beinamen „Tor zum Harz“. Jeweils rund 50 Kilometer Richtung Nordosten beziehungsweise Südosten liegen die Landeshauptstadt Magdeburg mit ihren rund 235.000 Bewohnern sowie das nach der Einwohnerzahl praktisch gleich große Halle (Saale). Aschersleben selbst ist ein wichtiger urbaner, wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt mit einem entsprechenden Einzugsgebiet in der Region. Das nicht verarbeitende Gewerbe, kleine Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe, Einzelhandel und Gastronomie werden den Versorgungsfunktionen eines Mittelzentrums in vollem Umfang gerecht. Ein überregionaler Anziehungspunkt ist der Aschersleber Zoo inmitten des Naherholungsgebietes „Alte Burg“. Das innerhalb des Zoos gelegene Planetarium ist fester Bestandteil der Kultur- und Bildungslandschaft in der Stadt. Einen besonderen Reiz entfaltet die Stadt durch ihre historische Altstadt und die im Zuge der Landesgartenschau 2010 neu gestalteten Parks und Gärten im Zentrum. Der idyllische Stadtpark besticht dabei mit seinem alten Baumbestand.

Zentrumsnah und in direkter Nachbarschaft dieser unter Denkmalschutz stehenden Grünanlage und am Ufer des Flüsschens Eine entsteht das Seniorenhaus „Am Stadtpark“. Nach Fertigstellung wird die Einrichtung 102 Einzel- und 14 Doppelzimmer beherbergen. Die jeweils mit einem separaten Bad ausgestatteten Pflegeapartments verteilen sich dabei auf vier Geschosse, die zudem auch behagliche Aufenthaltsräumlichkeiten bieten. Im Erdgeschoss ist neben Büros für die Verwaltung auch die hauseigene Küche untergebracht.

Der Betreiber, die Mirabelle Care GmbH, ist ein junges und innovatives Unternehmen. Geschäftsführer sind Robert Hille und Philipp Keck. Herr Hille ist mit dem Pflegemarkt aufgewachsen, da schon der elterliche Betrieb seit 1998 im Bereich der Seniorenbetreuung tätig ist. Herr Keck hatte ebenfalls in jungen Jahren im väterlichen Betrieb mit der Pflegebranche Kontakt. Er übernahm nach dem Studium der Betriebswirtschaft die operative kaufmännische Leitung. Derzeit gehören zum Portfolio von Mirabelle Care neun Einrichtungen der stationären Pflege.

Der Investor erhält für sein erworbenes Eigentum ein bevorzugtes Belegungsrecht. Das bevorzugte Belegungsrecht gilt für den Investor selbst und für seine nächsten Angehörigen in dieser und in allen von der Mirabelle Care GmbH betriebenen Einrichtungen.

Hier finden Sie die Standorte der Mirabelle Care GmbH:

Standorte Mirabelle

 Die anfängliche Mietrendite liegt bei 3,40 % brutto. Die Laufzeit des Mietvertrages beträgt 20 Jahre mit einer zweimaligen Verlängerungsoption um jeweils 5 Jahre. Die Pre-Opening-Phase beträgt 6 Monate. Der Bau soll im 2. Quartal 2021 beginnen und voraussichtlich im 4. Quartal 2022, spätestens jedoch im 2. Quartal 2023 fertiggestellt werden. Die erste Mietzahlung erfolgt nach Kaufpreiszahlung und Ablauf der Pre-Opening-Phase frühestens im 3. Quartal 2023, spätestens im 4. Quartal 2023.

Renditesteigerung durch Förderung (KFW-40-Darlehen mit max. 24.000€ Tilgungszuschuss)

Wie bereits oben erwähnt, haben Sie die Möglichkeit, das KfW-40-Darlehen – mit bis zu 120.000 € und ab 0,57 % Effektivzins p. a. – in Anspruch zu nehmen. Zusätzlich erhalten Sie im Rahmen der Förderung einen Tilgungszuschuss von 20 % auf die Darlehenssumme – max. 24.000 €.

Renditehebel, Steuerentlastung und Schuldenentwertung durch Inflation

Durch diese Vorgehensweise hebeln Sie Ihre Eigenkapitalrendite je nach Eigenkapitaleinsatz bis in den zweistelligen Bereich. Zudem senken Sie Ihre Steuerbelastung durch die Zinsen, die Sie als Werbungskosten von Ihren Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung absetzen können. Berücksichtigen Sie auch, dass sich Ihr Darlehen laufend durch Inflation entwertet. Hier finden Sie weitere Informationen zum KfW-Förderprogramm:

KfW-Effizienzhaus.

 

 

 

Menü
Pflegeobjekt