Seniorenpflegeheim Grebenau

  • Betreiber Cura Sana, Bad Camberg
  • 25 Jahre Pachtvertrag + 1 x 5 Jahre Verlängerungsoption
  • Mietrendite: 4,70%

  • 72 Einzelpflegeapartments, 15 Tagespflegesätze
  • Kaufpreis: 135.283 € inkl. 6.500 € Inventar
  • Fertigstellung voraussichtlich Oktober 2016

Objektbeschreibung:

Grebenau befindet sich im Osthessischen Vogelsbergkreis und ist verkehrsgünstig an die umliegende Region erschlossen. Die nächste Großstadt Fulda ist über die A5 sowie die A7 in rund 30 Minuten erreicht. Die Stadt Marburg befindet sich in nur 56 km Entfernung. Aktuell hat Hessen im stationären Bereich die niedrigste Heimkapazität in Deutschland. Auf 100 pflegebedürftige Personen kommen 26,8 Heimplätze.

Die Cura Sana ist ein erfahrener – ausschließlich in Hessen und Rheinland-Pfalz tätiger – Betreiber. Neben dem Betrieb von Pflegeheimen besitzt Cura Sana Standorte für Betreutes Wohnen und ist in der ambulanten Pflege aktiv. Weiterhin bietet sie die Dienstleistung der häuslichen Pflege an, bei der die Pflegekräfte bei pflegebedürftigen Menschen wohnen. Die Vielfältigkeit des Angebots zeigt, dass der Betreiber sich Gedanken zu Wünschen und Anforderungen der Pflegebedürftigen macht und seine Dienstleistung auf diese Ansprüche anpasst.

So besitzt auch der Standort Grebenau neben den 72 Pflegeapartments einen großen Bereich für Tagespflege. Die Tagespflege ist das richtige Angebot, wenn die ambulante Pflege zu Hause nicht mehr ausreicht, die stationäre Pflege im Pflegeheim aber noch nicht notwendig ist. Die Tagespflege fördert und aktiviert die praktischen Fähigkeiten der Patienten und bietet Abwechslung und soziale Kontakte.

Der Pachtvertrag wurde über eine Laufzeit von 25 Jahren + 5 Jahre Verlängerungsoption geschlossen. Die anfängliche Mietrendite beträgt 4,70 %. Die Indexierung der Miete ist sehr anlegerfreundlich geregelt – 75 % bei Anstieg von 10 Punkten des Verbraucherpreisindex (ab dem 4. Jahr). Das Bundesland Hessen erhebt eine Grunderwerbsteuer von 6,00 %. Auf das Inventar entfällt keine Grunderwerbsteuer. Zusätzlich wird das Inventar bei der steuerlichen Abschreibung mit 10 % jährlich berücksichtigt. Die Verwaltergebühr beträgt 23,80 € (inkl. USt.) im Monat und die voraussichtliche Instandhaltungsrücklage liegt bei monatlich 0,25 € pro m² mietrelevanter Gesamtfläche.

Der Investor erhält ein bevorzugtes Belegungsrecht für alle Einrichtungen der Cura Sana.

Menü
Pflegeobjekt