Seniorenpflegeheim Köln

  • Betreiber:  Bonifatius Seniorendienste GmbH
  • 20 Jahre Pachtvertrag + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
  • Mietrendite: 4,20 %

  • 80 stationäre Pflegeplätze
  • Übergabe an Betreiber: 2011, sofortige Mieteinnahme
  • Kaufpreise: 177.012,00 bis 207.076,00 €
  • Energiebedarf: 57,3 kWh/ (m²a), Energieeffizienzklasse B

Das Seniorenpflegeheim in Köln als Geldanlage

Im Köl­ner Stadt­teil Wid­ders­dorf wur­de 2011 das moder­ne Senio­ren­pfle­ge­heim fer­tig­ge­stellt und dem Betrei­ber übergeben.

Das Senio­ren­pfle­ge­heim Köln liegt zen­tral im Tre­ga­lis-Quar­tier im Wes­ten der Rhein­me­tro­po­le. Sie ist mit über einer Mil­li­on Ein­woh­ner die viert­größ­te Stadt Deutsch­lands. In der unmit­tel­ba­ren Nach­bar­schaft befin­den sich das Tegra­lis-Gesund­heits­zen­trum sowie ein moder­nes Ein­kaufs­zen­trum. Das Köl­ner Stadt­zen­trum ist nur ca. 12 km ent­fernt. Die Zug‑, Flug‑, und Auto­bahn­an­bin­dung ist her­vor­ra­gend. In weni­gen Auto­mi­nu­ten lie­gen mit der A1, A4 und der A57 meh­re­re Auto­bah­nen in unmit­tel­ba­rer Nähe.

Das bestehen­de Pfle­ge­heim wur­de 2011 fer­tig­ge­stellt und umfasst ins­ge­samt 80 Pfle­ge­ein­zel­zim­mer mit eige­nen, bar­rie­re­frei­en Bädern. Der Gar­ten mit groß­zü­gi­ger Ter­ras­se, die Gemein­schafts­räu­me und die Cafe­te­ria laden zur Gesel­lig­keit ein.

Der Betrei­ber – die Boni­fa­ti­us Senio­ren­diens­te GmbH – bie­tet ein umfang­rei­ches und auf die Bewoh­ner abge­stimm­tes Pfle­ge­kon­zept für jede Pfle­ge­stu­fe. Die Boni­fa­ti­us Senio­ren­diens­te GmbH wur­de 2009 gegrün­det und betreibt neben dem Pfle­ge­heim in Köln noch vier wei­te­re Senio­ren­pfle­ge­hei­me. Das Senio­ren­heim ist durch­ge­hend nahe­zu voll­be­legt. Dies spricht für die sehr gute Repu­ta­ti­on der Einrichtung.

Die Miet­ren­di­te beträgt 4,20%. Da das Pfle­ge­heim 2011 bereits fer­tig­ge­stellt und an den Betrei­ber über­ge­ben wur­de, rea­li­siert der Inves­tor nach Kauf­preis­zah­lung sofor­ti­ge Miet­ein­nah­men. Der Pacht­ver­trag läuft seit Sep­tem­ber 2016 und wur­de mit dem Betrei­ber auf 20 Jah­re mit 2 x 5 Jah­ren Ver­län­ge­rungs­op­ti­on geschlos­sen. Die Ver­wal­ter­ge­bühr beträgt monat­lich 23,80 € und die Instand­hal­tungs­kos­ten pro m²/Jahr lie­gen bei 4,20 €. Die Grund­er­werb­steu­er in Nord­rhein-West­fa­len liegt bei 6,50 %.

Der Inves­tor erhält für sein erwor­be­nes Pfle­ge­ap­par­te­ment, sofern die­ses nicht bezo­gen ist, ein bevor­zug­tes Bele­gungs­recht, andern­falls eine bevor­zug­te Bele­gung in einem der nächs­ten frei wer­den­den Pfle­ge­apart­ments in der Ein­rich­tung. Dies gilt für den Käu­fer und sei­ne nächs­ten Angehörigen.

Bilder zum Seniorenpflegeheim

Seniorenpflegeheim Köln

Menü
Pflegeobjekt