Seniorenresidenz Bünde

  • Betreiber: WH Care Bünde GmbH
  • 20 Jahre Pachtvertrag + 1 x 5 und 1 x 4,5 Jahre Verlängerungsoption
  • Mietrendite: 4,80 %

  • 80 Einzelpflegeapartments
  • Übergabe an Betreiber: voraussichtlich 3. Quartal 2018
  • Kaufpreise: 145.182 € bis 160.596 €
  • Energiebedarf: 36 kWh/(m²a), Energieeffizienzklasse A
  • Ein Projekt der Wirtschaftshaus Gruppe Garbsen

Das Seniorenheim als Wertanlage

Im nord­rhein-west­fä­li­schen Bün­de wird der hell und modern gestal­te­te Neu­bau „Gesund­heits- und Lebens­zen­trum Bün­de“ errich­tet und vor­aus­sicht­lich im 3. Quar­tal 2018 an den Betrei­ber über­ge­ben. Das für die voll­sta­tio­nä­re Pfle­ge aus­ge­rich­te­te Senio­ren­heim bie­tet 80 stil­voll ein­ge­rich­te­te Ein­zel­pfle­ge­zim­mer mit je einem eige­nen, bar­rie­re­frei­en Bad.

Bün­de liegt zwi­schen dem Teu­to­bur­ger Wald und dem Wie­hen­ge­bir­ge. In der Stadt an der Else leben rund 48.000 Men­schen. Osna­brück erreicht man über die A30 inner­halb von ca. 40 Minu­ten, Bie­le­feld liegt in nur 22 km Entfernung.

Das Senio­ren­heim besticht durch eine ein­zig­ar­ti­ge Kom­bi­na­ti­on von Positivfaktoren.
So ver­bin­det das Senio­ren­pfle­ge­heim innen­stadt­na­hes Woh­nen im Alter mit der Ruhe eines fami­li­är gepräg­ten Wohn­quar­tiers sowie glei­cher­ma­ßen die Erfor­der­nis­se einer hoch moder­nen Pfle­ge­ein­rich­tung mit der Wohn­lich­keit eines wah­ren Zuhau­ses für die Bewoh­ner. In der nahen und schön gestal­te­ten Fuß­gän­ger­zo­ne lie­gen zahl­rei­chen Bou­ti­quen, Läden, Fach­ge­schäf­te, Ärz­te und Apotheken.

Betrie­ben wird das Senio­ren­heim von der WH-Care Bün­de GmbH.
Die Miet­ren­di­te beträgt 4,80%. Der Pacht­ver­trag wur­de mit dem Betrei­ber auf 20 Jah­re mit 1 x 5 und 1 x 4,5 Jah­ren Ver­län­ge­rungs­op­ti­on geschlossen.
Die Pre-Ope­ning-Pha­se beträgt sehr kapi­tal­an­le­ger­freund­li­che 2 Monate.

Sie als Inves­tor erhal­ten für Ihr erwor­be­nes Pfle­ge­ap­part­ment, sofern die­ses nicht bezo­gen ist, ein bevor­zug­tes Bele­gungs­recht, andern­falls eine bevor­zug­te Bele­gung in einem der nächs­ten frei wer­den­den Pfle­ge­ap­par­te­ments in der Ein­rich­tung. Dies gilt für den Inves­tor und sei­ne nächs­ten Angehörigen.

Menü
Pflegeobjekt