Seniorenresidenz Gerolzhofen

  • Betreiber: Seniorenresidenzen Gerolzhofen GmbH
  • 25 Jahre Pachtvertrag + 5 Jahre Verlängerungsoption
  • Mietrendite: 4,80 %

  • 70 Pflegebetten – 26 Einzelzimmer, 22 Doppelzimmer
  • Kaufpreise: 126.233 € – 200.956 €
  • Fertigstellung 2015, sofortige Mieteinnahme

Seniorenresidenz als Geldanlage

Die moderne und zentral gelegene Seniorenresidenz Gerolzhofen verfügt über 70 Pflegebetten, aufgeteilt in 26 Einzelzimmer und 22 Doppelzimmer. Alle Zimmer sind hochwertig eingerichtet und selbstverständlich barrierefrei konzipiert. Das Besondere an dieser Seniorenresidenz ist, dass sie über ein spezielles Dementen-Fürsorge-System verfügt.

Niedriger Energieverbrauch (KfW-Effizienzhaus-70), hohe Qualitätsstandards und eine moderne Bauweise mit komfortablen Räumlichkeiten, speziell auch für an Demenz erkrankte Menschen – das zeichnet die Seniorenresidenz Gerolzhofen aus.

Die Mietrendite beträgt 4,80%. Da die Seniorenresidenz in 2015 bereits fertiggestellt und an den Betreiber übergeben wurde, realisiert der Investor nach Kaufpreiszahlung sofortige Mieteinnahmen. Aus Investorensicht ist sicherlich auch von Interesse, dass die Grunderwerbsteuer im bundesweiten Vergleich bei niedrigen 3,5% liegt.

Die Stadt Gerolzhofen bietet eine hervorragende Wohn- und Wirtschaftslage und stellt darüber hinaus eine attraktive Urlaubsregion da. Die gute Infrastruktur ermöglichte eine vollumfängliche Versorgung des alltäglichen Bedarfs. Gerolzhofen ist Einkaufs-, Wohn-, Bildungs- und Kulturstadt in einem.

Die nächstgrößte Stadt Schweinfurt ist mir dem Auto schon in ca. 20 Minuten erreicht. Von dort hat man gute Anschlüsse an das Autobahnnetz in Richtung Bamberg, Nürnberg, Erfurt und Fulda. Auch die unterfränkische Mainmetropole Würzburg ist nur ca. 40 km entfernt. Mikro und Makrolage sind mithin weitere Faktoren, die den hohen Attraktivitätswert der Seniorenresidenz Gerolzhofen für den Kapitalanleger abrunden.

Bilder zur Seniorenresidenz

Seniorenresidenz als Geldanlage

Menü
Pflegeobjekt