Seniorenresidenz Menden

  • Betreiber: Dr. med. Lührmann u. Partner Residenzen für Senioren
  • 25 Jahre Pachtvertrag + 5 Jahre Verlängerungsoption
  • Mietrendite: 4,50 %

  • 80 Einzelpflegeapartments
  • Fertigstellung: voraussichtlich 2. Quartal 2018
  • Kaufpreise: 156.398,08 € bis  168.592,80 €
  • Energiebedarf: liegt noch nicht vor – wird nachgereicht
  • ein Angebot der Wirtschaftshaus Gruppe Garbsen

Die Pflegeimmobilie in Menden als Kapitalanlage

Menden präsentiert sich mit seinen mehr als 55.000 Einwohnern als gelungene Mischung aus Tradition und Moderne. Mit einer mittelalterlich geprägten Altstadt bietet Menden eine Vielzahl von interessanten Sehenswürdigkeiten, die in jedem Fall einen Besuch wert sind. Durch seine optimale Lage zwischen der Metropolregion Ruhrgebiet und dem Naherholungsgebiet Sauerland ist Menden für Einwohner und Gäste eine Stadt mit Wohlfühlcharakter.

Die Seniorenheim Menden besticht durch eine einzigartige Kombination von Positivfaktoren. So verbindet das Pflegeheim innenstadtnahes Wohnen im Alter mit der Ruhe eines von viel Grün geprägten Wohnquartiers in direkter Nähe der Hönne und des Rothenbergs. Daneben bringt es die Erfordernisse einer modernsten Pflegeeinrichtung mit der Wohnlichkeit eines wahren Zuhauses für die Bewohnerinnen und Bewohner in Einklang. Jedes der 80 Einzelbett-Zimmer verfügt über ein eigenes Badezimmer, ist lichtdurchflutet und bietet bei stilvoller Einrichtung ein Höchstmaß an Behaglichkeit. Als Investor finden Sie hier eine äußerst solide Geldanlage bei attraktiver Rendite, die durch eine zuverlässige Mietausschüttung gewährleistet wird. Wer also einen Anteil an dem Pflegeobjekt Seniorenresidenz Menden erwirbt, geht praktisch kein Risiko ein – und hilft darüber hinaus kräftig dabei mit, den demografischen Wandel in Deutschland zu meistern.

Dr. med Lührmann und Partner Residenzen für Senioren GmbH betreibt zwei Seniorenheime. Neben den beiden Standorten in Alt-Wetter und Wetter-Volmarstein kommt mit Menden nun ein drittes Standbein in Nordrhein-Westfalen hinzu. Der Betreiber legt besonderen Wert auf ein qualitätsvolles Angebot, das sich von anderen Betreibern abheben soll. Dabei agieren sie nach dem Leitsatz „Rundum geborgen – in Selbstbestimmtheit leben“.

Der Pachtvertrag wurde mit der Betreibergesellschaft über eine Laufzeit von 25 Jahren mit Verlängerungsoption um weitere 5 Jahre geschlossen. Die Fertigstellung erfolgt voraussichtlich im 2. Quartal 2018. Die anfängliche Mietrendite beträgt 4,50 %. Die Verwaltergebühr beträgt 30,00 € (inkl. USt.) im Monat und die voraussichtliche Instandhaltungsrücklage liegt bei jährlich 2,00 € je m² der mietrelevanten Gesamtfläche. Die Grunderwerbsteuer beträgt in Nordrhein-Westfalen 6,5 %.

Pflegeheim in Menden als Kapitalanlage

Menü
Pflegeobjekt