Seniorenzentrum am Rathaus in Velen

  • Betreiber: Seniorenzentrum am Rathaus GmbH
  • Mietrendite: 4,10 %
  • 25 Jahre Pachtvertrag + 5 Jahre Verlängerungsoption

  • 80 Einzelpflegeapartments
  • Kaufpreise: 143.864,00 € bis 182.187,00 €
  • Fertigstellung: voraussichtlich 2. Quartal 2021

Die Stadt Velen zählt rund 13.000 Ein­woh­ner und liegt inner­halb des Krei­ses Bor­ken im west­li­chen Müns­ter­land sowie im Nord­wes­ten des Bun­des­lands Nord­rhein-West­fa­len. Durch Zusam­men­le­gung der Gemein­den Rams­dorf und Velen trägt Velen seit dem 23. August 2012 die Bezeich­nung Stadt und erhielt im Jahr 2003 den Titel „Staat­lich aner­kann­ter Erho­lungs­ort“ ver­lie­hen. Die reiz­vol­le Land­schaft im Natur­park Hohe Mark-West­müns­ter­land ist wie geschaf­fen für ver­schie­de­ne Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten und umfasst auch als Urlaubs- und Aus­flugs­ziel ein breit­ge­fä­cher­tes Ange­bot. Die güns­ti­ge Lage des Senio­ren­zen­trums ermög­licht kur­ze Wege zu allen Ein­rich­tun­gen des täg­li­chen Bedarfs. Bäcker, Ärz­te, Ban­ken, Apo­the­ke und wei­te­re Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten befin­den sich in unmit­tel­ba­rer Nähe. Für bes­te Ver­kehrs­ver­bin­dun­gen sor­gen Anschlüs­se an die anlie­gen­den Bun­des­au­to­bah­nen und ein gutes ÖPNV-Netz. Die nie­der­län­di­sche Gren­ze ist in ca. 20 km erreicht, das Ruhr­ge­biet ist etwa 40 km ent­fernt. Der Stand­ort zeich­net sich durch einen hohen Bedarf an Pfle­ge­plät­zen aus. Der Anteil der ab 80-Jäh­ri­gen steigt im Land­kreis Bor­ken von 4,6 % (2013) auf 6,9 % (2030). Die Anzahl der Pfle­ge­be­dürf­ti­gen erhöht sich dort von 9.806 (2013) auf 13.925 (2030).

Das Senio­ren­zen­trum ent­steht in der Rams­dor­fer Stra­ße 15 in zen­tra­ler Lage von Velen und in direk­ter Nähe zum Rat­haus und zum Schloss­platz. Der moder­ne Neu­bau wird mit 80 kom­for­ta­blen und bar­rie­re­frei­en Ein­zel­pfle­ge­apart­ments errich­tet, die jeweils über ein eige­nes Bad ver­fü­gen. Die Ein­rich­tung arbei­tet mit dem Wohn­grup­pen­kon­zept. Jeder Wohn­grup­pe ist ein Gemein­schafts­raum mit Wohn­kü­che und Bal­kon zugeordnet.

Der Betrei­ber, die Senio­ren­zen­trum am Rat­haus GmbH, ist eine Toch­ter­fir­ma der La Vida Pfle­ge­part­ner GmbH. Die La Vida Pfle­ge­part­ner GmbH ent­stand im Dezem­ber 2016 aus der lang­jäh­rig erfah­re­nen La Vida Pro­jekt GmbH, die bereits seit vie­len Jah­ren bun­des­weit auf dem Pfle­ge­im­mo­bi­li­en­markt eta­bliert ist. Durch die Zusam­men­ar­beit inner­halb der La Vida Unter­neh­mens­grup­pe kön­nen schon bei der Pla­nung der Pfle­ge­ein­rich­tung die Bedürf­nis­se Pfle­ge­be­dürf­ti­ger opti­mal berück­sich­tigt wer­den und in die Gestal­tung einfließen.

Der Inves­tor erhält für sein erwor­be­nes Eigen­tum ein bevor­zug­tes Bele­gungs­recht in allen Ein­rich­tun­gen des Betrei­bers. Damit erhöht sich im Bedarfs­fall die schnel­le Ver­füg­bar­keit eines Pfle­ge- und Betreu­ungs­plat­zes erheb­lich. Das bevor­zu­ge Bele­gungs­recht gilt für den Eigen­tü­mer selbst und für sei­nen Ehe­part­ner. Hier fin­den Sie alle Stand­or­te des Betreibers:

La Vida Pfle­ge­part­ner GmbH

Die anfäng­li­che Miet­ren­di­te beträgt 4,10 % brut­to. Die Lauf­zeit des Miet­ver­tra­ges beläuft sich auf 25 Jah­re mit einer Ver­län­ge­rungs­op­ti­on um wei­te­re 5 Jah­re. Die Fer­tig­stel­lung wird vor­aus­sicht­lich im 2. Quar­tal 2021 erfol­gen. Die Pre-Ope­ning-Pha­se umfasst 3 Mona­te, sodass Sie die ers­te Miet­zah­lung vor­aus­sicht­lich im 1. Quar­tal 2022 erhalten.

Menü
Pflegeobjekt