Seniorenzentrum Herne

  • Betreiber: Vital Wohnen Holding GmbH
  • 20 Jahre Pachtvertrag + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
  • Mietrendite: 4,10 %

  • 80 Einzelpflegeapartments und 1 Tagespflegebereich
  • Fertigstellung: voraussichtlich 3. Quartal 2019
  • Kaufpreise: 151.083,41 € bis 161.329,76 €
  • Energiebedarf: liegt noch nicht vor – wird nachgereicht

Die Großstadt Herne mit ca. 160.000 Einwohnern liegt in Nordrhein-Westfalen in der Metropolregion Rhein-Ruhr, die rund zehn Millionen Einwohner zählt, und im Kern des zentralen europäischen Wirtschaftsraums. Durch das Stadtgebiet Hernes führen die Bundesautobahnen 42 (Kamp-Lintfort–Dortmund) und 43 (Münster–Wuppertal). Außerdem verfügt die Stadt über hervorragende Verbindungen des ÖPNV und über zwei Bahnhöfe, die an den Fernverkehr angeschlossen sind.

Auf einem rund 4.420 m² großen Grundstück entstehen im Herner Stadtteil Holsterhausen auf 3 Etagen 80 Einzelpflegeapartments mit eigenem Duschbad sowie ein Tagespflegebereich für bis zu 14 Tagesgäste. Das Haus verfügt zudem über diverse Gemeinschaftsräume und einen großzügigen Innenhof. In der näheren Umgebung befinden sich diverse Einkaufsmöglichkeiten und Arztpraxen verschiedener Fachrichtungen.

Der Betreiber, die Vital Wohnen Holding GmbH, gehört zur Firmengruppe Mohring. Diese ist ein seit 1996 tätiger privater Betreiber von Pflegeeinrichtungen. Den pflegebedürftigen Menschen ein sicheres Zuhause bieten sowie qualitativ hochwertige Pflege und individuelle Betreuung zu ermöglichen – dafür steht die Firmengruppe Mohring. Mittlerweile werden sechs vollstationäre Pflegeeinrichtungen sowie eine Tagespflegeeinrichtung und ein ambulanter Pflegedienst im Raum Dortmund, Kreis Unna und in Iserlohn betrieben. Zusätzlich bietet der Betreiber betreutes Wohnen und Senioren-Wohngemeinschaften an.

Der Investor erhält ein bevorzugtes Belegungsrecht für alle Standorte des Betreibers (s. Homepage Vital-Wohnen GmbH) im Bereich Pflege und für betreutes Wohnen. Dies gilt für den Käufer und seine nächsten Angehörigen.

Der Pachtvertrag wurde mit der Betreibergesellschaft über eine Laufzeit von 20 Jahren + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption geschlossen. Der Käufer erhält die erste Mietzahlung ab dem 7. Monat nach Übergabe an den Betreiber. Die anfängliche Mietrendite beträgt 4,1 %. Die Verwaltergebühr beträgt 26,18 € (inkl. USt.) im Monat und die voraussichtliche Instandhaltungsrücklage liegt bei jährlich 3,00 € je m² der mietrelevanten Gesamtfläche. Die Grunderwerbsteuer liegt in Nordrhein-Westfalen aktuell bei 6,5 %.

Menü
Pflegeobjekt