Seniorenzentrum Kassel-Calden

  • Betreiber: MENetatis GmbH
  • 25 Jahre Pachtvertrag + 5 Jahre Verlängerungsoption
  • Mietrendite Pflege: 4,20 %; Mietrendite Betr. Wohnung: 4,00 %

  • 65 Einzelpflegeapartments, 6 Betreute Wohnungen
  • Fertigstellung: voraussichtlich Frühjahr 2019
  • Kaufpreise: 148.557,75 € bis 175.599,00 €

Das Senio­ren­zen­trum Kas­sel-Cal­den ent­steht rund 15 Kilo­me­ter nord-west­lich des Zen­trums der Groß­stadt Kas­sel. Etwa 200.000 Ein­woh­ner leben in der Regi­on in Nord­hes­sen. Kas­sel ver­fügt über eine sehr gute Ver­kehrs­an­bin­dung. In weni­gen Minu­ten sind die Auto­bah­nen A7, A44 und A49 erreich­bar. Der Haupt­bahn­hof Kas­sel bie­tet direk­te Ver­bin­dun­gen an vie­le deut­sche Großstädte.

Das modern und freund­lich gestal­te­te Senio­ren­zen­trum bie­tet 65 hoch­wer­tig aus­ge­stat­te­te Ein­zel­pfle­ge­apart­ments mit jeweils eige­nen, senio­ren­ge­recht aus­ge­stat­te­ten Bade­zim­mern sowie 6 Betreu­te Wohnungen.

Die MEN­eta­tis ist eine Betrei­ber­ge­sell­schaft für die lang­fris­ti­ge Anmie­tung und den Betrieb von Senio­ren­zen­tren im gesam­ten Bun­des­ge­biet. Das Kern­ge­schäfts­feld bil­den die sta­tio­nä­re pfle­ge­ri­sche Voll­ver­sor­gung eben­so wie Wohn­an­ge­bo­te mit umfang­rei­chen Ser­vice­leis­tun­gen. Als mit­tel­stän­di­sches fami­li­en­geführ­tes Unter­neh­men will Mathi­as Neu­may­er mit der MEN­eta­tis eine bewuss­te Alter­na­ti­ve zu gro­ßen Betrei­ber­ge­sell­schaf­ten entwickeln.

Der Inves­tor erhält für sein erwor­be­nes Eigen­tum, sofern die­ses nicht bezo­gen ist, ein bevor­zug­tes Bele­gungs­recht, andern­falls eine bevor­zug­te Bele­gung in einem der nächs­ten frei wer­den­den Apart­ments in der Ein­rich­tung. Dies gilt für den Käu­fer und sei­ne nächs­ten Angehörigen.

Der Pacht­ver­trag wur­de mit der Betrei­ber­ge­sell­schaft über eine Lauf­zeit von 25 Jah­ren mit ein­ma­li­ger Ver­län­ge­rungs­op­ti­on von 5 Jah­ren geschlos­sen. Die Fer­tig­stel­lung erfolgt vor­aus­sicht­lich im Früh­jahr 2019. Die ers­te Miet­zah­lung erfolgt im 7. Monat nach Über­ga­be an den Betrei­ber. Die anfäng­li­che Miet­ren­di­te beträgt zwi­schen 4,00 % und 4,20 %. Die Ver­wal­ter­ge­bühr beträgt 28,80 € (inkl. USt.) im Monat und die vor­aus­sicht­li­che Instand­hal­tungs­rück­la­ge liegt bei jähr­lich 3,00 € je m² der miet­re­le­van­ten Gesamt­flä­che. Das Inven­tar von 7.500 € bei den Pfle­ge­apart­ments bzw. 3.750 € bei den Betreu­ten Woh­nun­gen wird bei der steu­er­li­chen Abschrei­bung mit 10 % jähr­lich berück­sich­tigt. Für die­sen Betrag fällt kei­ne Grund­er­werb­steu­er an. Die­se beträgt in Hes­sen 6,0 %.

Menü
Pflegeobjekt