Seniorenzentrum Selters

  • Betreiber: Katharina Kasper ViaSalus GmbH
  • 20 Jahre Pachtvertrag + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
  • Mietrendite: 4,50 % Pflegeapartments, 4,00 % Betreutes Wohnen

  • 85 stationäre Pflegeplätze, 13 Betreute Wohnungen
  • Kaufpreise Pflegeapartments : 128.980,08 € bis 153.255,25 €
  • Kaufpreise Betreutes Wohnen: 149.953,12 € bis 176.269,68 €
  • Fertigstellung: voraussichtlich 2. Quartal 2018
  • Energiebedarf 83 kW/m²a, Energieeffizienzklasse C

Das Seniorenheim in Selters als Geldanlage

Die Stadt Selters liegt zentral und dennoch ruhig im oberen Sayntal, unweit vom „Kannebäckerland“ und der „Westerwälder Seenplatte“. Die Verbandsgemeinde Selters hat ca. 16.000 Einwohner. In der Mitte der beiden Ballungsgebiete Rhein-Main und Bonn/Köln und unweit entfernt von Koblenz gelegen, ist sie über die A3 schnell zu erreichen.

Betreiber der Pflegeimmobilie ist die Gruppe Katharina Kasper ViaSalus GmbH, die zur Dernbacher Gruppe gehört. Die Unternehmensgruppe beschäftigt knapp 6.000 Mitarbeiter an über 100 Standorten und betreibt ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser, Kindergärten sowie weitere soziale Einrichtungen. Der Betreiber bietet seinen zukünftigen Bewohnern in diesem Hause Pflegeapartments, betreute Wohnungen und eine Tagespflege an. Mit seinem breiten Dienstleistungsangebot erfüllt der Standort die Anforderungen an eine moderne Pflegeeinrichtung. Die Seniorinnen und Senioren wohnen ausschließlich in großzügigen Einzelzimmern. In einem geräumigen Aufenthaltsraum mit Küche hat jede Wohngruppe genügend Platz um sich zu entfalten.

Die anfängliche Mietrendite beträgt für die Apartments und die Tagespflege 4,50 % und für die Einheiten im „Betreuten Wohnen“ erhalten Sie 4,00 %. Die Laufzeit des Mietvertrages beträgt 20 Jahre plus zweimaliger Verlängerungsoption um jeweils 5 Jahre. Das Bundesland Rheinland Pfalz erhebt eine Grunderwerbsteuer von 5 %. Die Verwaltergebühr beträgt 23,80 € (inkl. USt.) im Monat und die voraussichtliche Instandhaltungsrücklage liegt bei monatlich 0,25 € pro m² der mietrelevanten Gesamtfläche. Das Inventar der Apartments von 6.000 € wird bei der steuerlichen Abschreibung mit 10 % jährlich berücksichtigt. Für diesen Betrag fällt keine Grunderwerbsteuer an. Der Investor erhält ein bevorzugtes Belegungsrecht für sich und seine Angehörigen.

Pflegeimmobilie in Selters als Geldanlage

Menü
Pflegeobjekt