Seniorenzentrum Selters

  • Betreiber: Katharina Kasper ViaSalus GmbH
  • 20 Jahre Pachtvertrag + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
  • Mietrendite: 4,50 % Pflegeapartments, 4,00 % Betreutes Wohnen

  • 85 stationäre Pflegeplätze, 13 Betreute Wohnungen
  • Kaufpreise Pflegeapartments : 128.980,08 € bis 153.255,25 €
  • Kaufpreise Betreutes Wohnen: 149.953,12 € bis 176.269,68 €
  • Fertigstellung: voraussichtlich 2. Quartal 2018
  • Energiebedarf 83 kW/m²a, Energieeffizienzklasse C

Das Seniorenheim in Selters als Geldanlage

Die Stadt Sel­ters liegt zen­tral und den­noch ruhig im obe­ren Sayn­tal, unweit vom “Kan­ne­bä­cker­land” und der „Wes­ter­wäl­der Seen­plat­te“. Die Ver­bands­ge­mein­de Sel­ters hat ca. 16.000 Ein­woh­ner. In der Mit­te der bei­den Bal­lungs­ge­bie­te Rhein-Main und Bonn/Köln und unweit ent­fernt von Koblenz gele­gen, ist sie über die A3 schnell zu erreichen.

Betrei­ber der Pfle­ge­im­mo­bi­lie ist die Grup­pe Katha­ri­na Kas­per Via­Sa­lus GmbH, die zur Dern­ba­cher Grup­pe gehört. Die Unter­neh­mens­grup­pe beschäf­tigt knapp 6.000 Mit­ar­bei­ter an über 100 Stand­or­ten und betreibt ambu­lan­te und sta­tio­nä­re Pfle­ge­ein­rich­tun­gen, Kran­ken­häu­ser, Kin­der­gär­ten sowie wei­te­re sozia­le Ein­rich­tun­gen. Der Betrei­ber bie­tet sei­nen zukünf­ti­gen Bewoh­nern in die­sem Hau­se Pfle­ge­apart­ments, betreu­te Woh­nun­gen und eine Tages­pfle­ge an. Mit sei­nem brei­ten Dienst­leis­tungs­an­ge­bot erfüllt der Stand­ort die Anfor­de­run­gen an eine moder­ne Pfle­ge­ein­rich­tung. Die Senio­rin­nen und Senio­ren woh­nen aus­schließ­lich in groß­zü­gi­gen Ein­zel­zim­mern. In einem geräu­mi­gen Auf­ent­halts­raum mit Küche hat jede Wohn­grup­pe genü­gend Platz um sich zu entfalten.

Die anfäng­li­che Miet­ren­di­te beträgt für die Apart­ments und die Tages­pfle­ge 4,50 % und für die Ein­hei­ten im „Betreu­ten Woh­nen“ erhal­ten Sie 4,00 %. Die Lauf­zeit des Miet­ver­tra­ges beträgt 20 Jah­re plus zwei­ma­li­ger Ver­län­ge­rungs­op­ti­on um jeweils 5 Jah­re. Das Bun­des­land Rhein­land Pfalz erhebt eine Grund­er­werb­steu­er von 5 %. Die Ver­wal­ter­ge­bühr beträgt 23,80 € (inkl. USt.) im Monat und die vor­aus­sicht­li­che Instand­hal­tungs­rück­la­ge liegt bei monat­lich 0,25 € pro m² der miet­re­le­van­ten Gesamt­flä­che. Das Inven­tar der Apart­ments von 6.000 € wird bei der steu­er­li­chen Abschrei­bung mit 10 % jähr­lich berück­sich­tigt. Für die­sen Betrag fällt kei­ne Grund­er­werb­steu­er an. Der Inves­tor erhält ein bevor­zug­tes Bele­gungs­recht für sich und sei­ne Angehörigen.

Pflegeimmobilie in Selters als Geldanlage

Menü
Pflegeobjekt