Wohnpark Barmstedt bei Hamburg

  • Betreiber: Malteser Hilfsdienst gemeinnützige GmbH
  • 72 Zwei- bis Drei-Zimmer-Neubauwohnungen
  • Mietrendite: 4,00 % bis 4,20 %

  • Fertigstellung: voraussichtlich 2. Quartal 2020
  • Kaufpreise: 134.000 € bis 270.000 €
  • KfW-40 plus-förderfähig

35 km nördlich von Hamburg im Landkreis Pinneberg liegt mitten im Naherholungsgebiet die Kleinstadt Barmstedt. Die Stadt ist seit 2011 ein anerkannter Erholungsort. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, die gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und die unmittelbare Nähe zum Fernverkehr machen Barmstedt zu einem attraktiven Wohn- und Freizeitort. Auf einem etwa 8.000 m² großen Grundstück entsteht hier der „Wohnpark an der Genomühle“ mit 72 modernen Neubauwohnungen für „Wohnen mit Service“ sowie umfangreichen Flächen zur gewerblichen Nutzung. Neben der Wohnanlage befindet sich auf dem Grundstück eine vierstöckige Mühle aus dem 19. Jahrhundert, die zum Aushängeschild des Projekts wird. Die alte Mühle wird komplett saniert und für Gewerbeflächen, die zu den Bedürfnissen der Bewohner im Wohnpark passend ausgewählt werden, sowie zu Wohnflächen mit einer Aufzuganlage umgebaut.

Die Betreuung der Bewohner der Wohnanlage wird durch einen erfahrenen und finanzstarken Betreiber, den Malteser Hilfsdienst, übernommen. Der Malteser Hilfsdienst ist eine der größten deutschen Hilfsorganisationen mit einem breiten Angebotsspektrum und ein etablierter Anbieter betreuten Wohnens für Senioren. In den seniorengerecht gestalteten Apartments bieten die Malteser individuell angepasste Betreuungsleistungen. Alle Wohnungen sind an einen 24-Stunden-Hausnotrufdienst angeschlossen. Zudem stehen den Bewohnern im Alltag Malteser- Mitarbeiter beratend und unterstützend zur Seite, die auf Wunsch auch den Pflegedienst sowie den Mahlzeiten- oder Fahrdienst vermitteln. Als Anleger haben Sie die Möglichkeit, von dem Konzept, den starken Partnern und dem schnell wachsenden Markt für altersgerechte Wohnkonzepte zu profitieren. Das Besondere an diesem Angebot ist die Möglichkeit der Eigennutzung und Eigenvermietung. Als Eigennutzer profitieren Sie von den Serviceangeboten des Malteser Hilfsdienstes. Ein Betreuungsvertrag ist obligatorisch. Hier finden Sie einen Link zur Internetseite des Betreibers:

Malteser-Hamburg

Der Betreuungsvertrag wurde mit der Betreibergesellschaft über eine Laufzeit von 20 Jahren geschlossen. Die Fertigstellung erfolgt voraussichtlich im 2. Quartal 2020. Die anfängliche Mietrendite beträgt zwischen 4,00 und 4,20 %. Die Verwaltergebühr beträgt 54 € (inkl. USt.) im Monat und die voraussichtliche Instandhaltungsrücklage liegt bei jährlich 7,20 € je m² der mietrelevanten Gesamtfläche. Die Grunderwerbsteuer beträgt in Schleswig-Holstein 6,5 %.

Menü
Pflegeobjekt