Betreutes Wohnen Bünde

  • Betreiber: WH Care Bünde GmbH
  • Mietrendite: ab 3,80 %
  • 20 Jahre Pachtvertrag + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption

  • 56 betreute Wohnungen
  • Kaufpreise: 197.870 € bis 261.860 €
  • Fertigstellung: voraussichtlich 4. Quartal 2020

Die Stadt Bünde mit ihren rund 48.000 Einwohnern liegt im nordöstlichen Nordrhein-Westfalen zwischen dem Teutoburger Wald und dem Wiehengebirge. Bielefeld liegt in nur 22 km Entfernung, Osnabrück erreicht man über die A30 innerhalb von ca. 40 Minuten. Bünde ist bereits 1.150 Jahre alt und wurde mit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert vor allem als Zigarrenstadt bekannt. Andere Erwerbszweige wie Druckereien, Kartonagen- und Zigarrenkistenhersteller, wuchsen mit der steten Aufwärtsentwicklung der Zigarrenindustrie. Die Stärke Bündes als Wirtschaftsstandort heutzutage beruht auf der Vielseitigkeit seiner Wirtschaftsstruktur, einem Mix aus Global Playern, lebendigem Mittelstand und hervorragend qualifizierten Arbeitskräften. Unternehmen aus allen Branchen und Wirtschaftszweigen operieren in Bünde, jeder einzelne Zweig stützt den Wirtschaftsstandort und trägt zu seiner Entwicklung bei. Bünde bietet zudem ein herausragendes Freizeit- und Kulturangebot.

Zu dem im Sommer 2018 eröffneten und von WH Care betriebenen Lebens- und Gesundheitszentrum „Haus Illumina“ in Bünde mit 80 Einzelzimmern für die stationäre Pflege gesellen sich nun vis-à-vis zwei weitere Bauten. Hier teilen sich 56 Wohneinheiten für barrierefreies Wohnen auf in Haus A mit 34 Einheiten und in Haus B mit 22 Einheiten. In Haus A entstehen darüber hinaus 20 Tagespflegeplätze. Insgesamt wird das Angebot des bestehenden „Hauses Illumina“ so optimal ergänzt, die Bewohner können von Synergieeffekten profitieren. Der Neubau entsteht mitten in Bünde Hunnebrock, angrenzend an das Zentrum in Bünde Mitte. In der modern gestalteten Fußgängerzone findet man alle Waren und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs sowie auch Ärzte und Apotheken.

Der Betreiber, die WH Care Bünde GmbH, ist eine 100 %ige Tochter der WH Care Holding GmbH, die im Jahr 2014 gegründet wurde und bereits 11 Häuser im Norden von Deutschland betreibt.

Der Investor erhält für sein erworbenes Eigentum, sofern dieses nicht bezogen ist, ein bevorzugtes Belegungsrecht, andernfalls eine bevorzugte Belegung in einem der nächsten frei werdenden Apartments der WH Care Unternehmensgruppe. Dies gilt für den Käufer und seine nächsten Angehörigen.

Die anfängliche Mietrendite beträgt 3,80 % brutto. Die Laufzeit des Mietvertrages beträgt 20 Jahre plus Verlängerungsoption um 2 x 5 Jahre. Die Fertigstellung wird voraussichtlich im 4. Quartal 2020 erfolgen. Die Pre-Opening-Phase beträgt 4 Monate, sodass Sie die erste Mietzahlung voraussichtlich im 1. Quartal 2021 erhalten. Die monatliche Verwaltergebühr beträgt 30,00 € (inkl. USt.); die voraussichtliche Instandhaltungsrücklage liegt bei jährlich 2,00 € pro m² der mietrelevanten Gesamtfläche. Das Bundesland Nordrhein-Westfalen erhebt eine Grunderwerbsteuer von 6,5 %.

Bei diesem Objekt haben Sie die Möglichkeit, das KfW-55-Darlehen – mit bis zu 120.000 € ab 0,75 % Effektivzins p. a. – in Anspruch zu nehmen. Zusätzlich erhalten Sie im Rahmen der Förderung einen Tilgungszuschuss von 15 % auf die Darlehenssumme – max. 18.000 €. Durch diese Vorgehensweise hebeln Sie Ihre Eigenkapitalrendite je nach Eigenkapitaleinsatz bis in den zweistelligen Bereich. Zudem senken Sie Ihre Steuerbelastung durch die Zinsen, die Sie als Werbungskosten von Ihren Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung absetzen können. Berücksichtigen Sie auch, dass sich Ihr Darlehen laufend durch Inflation entwertet.

Menü
Pflegeobjekt