Seniorenzentrum Leimen

  • Betreiber: Seniorenwohn- und Pflegezentrum Leimen GmbH, Tochter der Fontiva Geschäftsführungs GmbH
  • 20 Jahre Pachtvertrag + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
  • Mietrendite: 4,20 %

  • 96 Einzelpflegeapartments
  • KfW - Effizienzhaus 55
  • Fertigstellung: 2019 (Mietbeginn: Mai 2019)
  • Kaufpreise: 165.682,00 € bis 169.164,00 €
  • Energiebedarf: liegt noch nicht vor - wird nachgereicht
  • ein Angebot der Wirtschaftshaus-Gruppe Garbsen, Hannover

Lei­men, der Stand­ort die­ser Pfle­ge­im­mo­bi­lie, liegt im nord­west­li­chen Baden-Würt­tem­berg rund sie­ben Kilo­me­ter süd­lich von Hei­del­berg. Sie ist mit rund 26.000 Ein­woh­nern nach Wein­heim und Sins­heim die dritt­größ­te Stadt des Rhein-Neckar-Krei­ses. Der Lei­men ist ver­kehrs­güns­tig gele­gen und bie­tet Anschluss an die Groß­städ­te der Umge­bung. Beson­ders zu erwäh­nen ist, dass sich allein im Rhein-Neckar-Kreis, in dem auch Lei­men liegt, die Zahl der Men­schen, die 80 Jah­re und älter sind, bis 2035 auf fast 47.000 erhö­hen wird. Das ent­spricht gegen­über dem Ver­gleichs­jahr der zugrun­de­lie­gen­den Stu­die (2010) einem Anstieg von rund 74 Pro­zent. Aus die­sem demo­gra­fi­schen Wan­del ergibt sich unwei­ger­lich, dass immer mehr Men­schen auf ganz­heit­li­che oder teil­wei­se Pfle­ge ange­wie­sen sind.

Am süd­li­chen Stadt­rand von Lei­men ent­steht mit dem Senio­ren­wohn­zen­trum und Pfle­ge­zen­trum eine Ein­rich­tung, die die Erfor­der­nis­se einer moder­nen Pfle­ge­im­mo­bi­lie mit der Wohn­lich­keit eines behag­li­chen Zuhau­ses für ihre Bewoh­ner kom­bi­niert. Der spe­zi­ell auf die Betreu­ung von an Demenz erkrank­ten Men­schen aus­ge­rich­te­te Pfle­ge­heim-Neu­bau bie­tet Platz für 96 licht­durch­flu­te­te und ein­la­dend gestal­te­te Pfle­ge­apar­te­ments, die jeweils über ein eige­nes sepa­ra­tes und senio­ren­ge­recht aus­ge­stat­te­tes Bade­zim­mer ver­fü­gen. Neben den Senio­ren­ap­par­te­ments ste­hen meh­re­re anspre­chend gestal­te­te Auf­ent­halts- und Grup­pen­räu­me zur Ver­fü­gung. Groß­flä­chi­ge Dach­ter­ras­sen bie­ten einen Platz an der fri­schen Luft und einen wun­der­ba­ren Blick in die das Senio­ren­zen­trum umge­ben­de Land­schaft. Auf der ande­ren Sei­te ist das Stadt­zen­trum nur weni­ge hun­dert Meter ent­fernt und bie­tet bes­te Nah­ver­sor­gung. Betrie­ben wird die Pfle­ge­im­mo­bi­lie von der Senio­ren­wohn- und Pfle­ge­zen­trum Lei­men GmbH, einer hun­dert­pro­zen­ti­gen Toch­ter­fir­ma der Fon­ti­va Geschäfts­füh­rungs GmbH, die auf rund 20 Jah­re erfolg­rei­che Arbeit in der Pfle­ge zurück­blickt und der­zeit drei Ein­rich­tun­gen mit ins­ge­samt 320 Plät­zen betreibt. Für die nahe Zukunft ist wei­te­res Wachs­tum geplant.

Der Pacht­ver­trag wur­de mit der Betrei­ber­ge­sell­schaft über eine Lauf­zeit von 20 Jah­ren mit Ver­län­ge­rungs­op­ti­on um 2 x 5 Jah­re geschlos­sen. Die Fer­tig­stel­lung erfolgt im Jahr 2019. Die ers­te Miet­zah­lung erhal­ten Sie im Mai 2019. Die anfäng­li­che Miet­ren­di­te beträgt 4,20 %. Die Ver­wal­ter­ge­bühr beträgt 30,00 € (inkl. USt.) im Monat und die vor­aus­sicht­li­che Instand­hal­tungs­rück­la­ge liegt bei jähr­lich 2,00 € je m² der miet­re­le­van­ten Gesamt­flä­che. Die Grund­er­werb­steu­er beträgt in Baden-Würt­tem­berg 5,0 %.

Bei die­ser Pfle­ge­im­mo­bi­lie haben Sie außer­dem die Mög­lich­keit, das KfW-55-Dar­le­hen – mit bis zu 100.000 € ab 1,36 % Effek­tiv­zins p. a. — in Anspruch zu neh­men. Zusätz­lich erhal­ten Sie im Rah­men der För­de­rung einen Til­gungs­zu­schuss von 5 % auf die Dar­le­hens­sum­me – max. 5.000 €. Durch die­se Vor­ge­hens­wei­se hebeln Sie Ihre Eigen­ka­pi­tal­ren­di­te je nach Eigen­ka­pi­tal­ein­satz bis in den zwei­stel­li­gen Bereich. Zudem sen­ken Sie Ihre Steu­er­be­las­tung durch die Zin­sen, die Sie als Wer­bungs­kos­ten von Ihren Ein­nah­men aus Ver­mie­tung und Ver­pach­tung abset­zen kön­nen. Eine wei­te­re Beson­der­heit ist die jeder­zeit mög­li­che kos­ten­lo­se Ablö­sung des Dar­le­hens. Alter­na­tiv ist auch ein end­fäl­li­ges Dar­le­hen möglich.

Menü
Pflegeobjekt