Seniorenzentrum Gau-Odernheim

  • Betreiber: Argentum Holding GmbH
  • Mietrendite: 3,50 %
  • KfW-55 Förderung

  • 85 Einzelpflegeapartments
  • Kaufpreise: 200.571,00 € bis 207.171,00 €
  • Fertigstellung: voraussichtlich 2. Quartal 2022

Die Gemeinde Gau-Odernheim liegt mit rund 3.870 Einwohnern im Kreis Alzey-Worms und damit im Herzen der landschaftlich reizvollen Region Rheinhessen in Rheinland-Pfalz. Der größte Weinbau treibende Landkreis Deutschlands verbindet eine Atmosphäre von Ursprünglichkeit und Tradition mit solidem Wohlstand. Durch die Nähe zu den Autobahnen A 61 (Koblenz-Ludwigshafen) und A 63 (Mainz-Kaiserslautern) verfügt Gau-Odernheim über eine hervorragende Verkehrsanbindung in die benachbarten Metropolregionen Frankfurt/Rhein-Main sowie der Metropolregion Rhein-Neckar.

Das Seniorenzentrum Gau-Odernheim entsteht in der Bahnstraße 20 und verfügt straßenseitig über drei Vollgeschosse sowie einen gartenseitigen Anbau mit zwei Vollgeschossen. Im Erdgeschoss befinden sich neben Räumlichkeiten für die Verwaltung auch die hauseigene Küche und ein ansprechend eingerichtetes Café. Lichtdurchflutete Gemeinschaftsräume, großzügige Balkone und eine parkähnlich angelegte Außenanlage tragen zum Wohnkomfort bei. So entsteht eine für die zukünftigen Bewohner wie für Investoren höchst attraktive Immobilie.

Der Betreiber, die Argentum Gruppe, wurde im Jahr 2018 gegründet und legt Wert auf nachhaltigen, gesunden Aufbau der Qualitätsführerschaft im deutschen Pflegemarkt. Seit der Gründung konnte die Gruppe bereits ca. 4.000 Betten der stationären Pflege mit rund 30 Einrichtungen übernehmen. Weitere Neubauprojekte sind an unterschiedlichen Standorten bereits in der Entstehungs- und Eröffnungsphase.

Der Investor erhält für sein erworbenes Eigentum ein bevorzugtes Belegungsrecht. Ist dieses bereits bezogen, genießt er eine Wartelistenpriorität in dieser und in allen von der Argentum Holding GmbH betriebenen Einrichtungen. Damit erhöht sich im Bedarfsfall die schnelle Verfügbarkeit eines Pflege- und Betreuungsplatzes erheblich. Das bevorzuge Belegungsrecht gilt für den Investor selbst und für seine nächsten Angehörigen.

Hier finden Sie die Standorte der Argentum Holding GmbH:

Standorte Argentum

Die anfängliche Mietrendite liegt bei 3,50 % brutto. Die Laufzeit des Mietvertrages beträgt 20 Jahre mit einer Verlängerungsoption um weitere 2 x 5 Jahre. Die Pre-Opening-Phase beträgt 3 Monate. Der Bau soll im 4. Quartal 2020 beginnen und voraussichtlich im 2. Quartal 2022 fertiggestellt werden. Die erste Mietzahlung erfolgt nach Kaufpreiszahlung und Ablauf der Pre-Opening-Phase frühestens im August 2022, spätestens jedoch im November 2022.

Wie bereits oben erwähnt, haben Sie die Möglichkeit, das KfW-55-Darlehen – mit bis zu 120.000 € und ab 0,90 % Effektivzins p. a. – in Anspruch zu nehmen. Zusätzlich erhalten Sie im Rahmen der Förderung einen Tilgungszuschuss von 15 % auf die Darlehenssumme – max. 18.000 €. Durch diese Vorgehensweise hebeln Sie Ihre Eigenkapitalrendite je nach Eigenkapitaleinsatz bis in den zweistelligen Bereich. Zudem senken Sie Ihre Steuerbelastung durch die Zinsen, die Sie als Werbungskosten von Ihren Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung absetzen können. Berücksichtigen Sie auch, dass sich Ihr Darlehen laufend durch Inflation entwertet. Hier finden Sie weitere Informationen zum KfW-Förderprogramm:

KfW-Effizienzhaus

 

 

Menü
Pflegeobjekt