Seniorenzentrum Leer

  • Betreiber: La Vida Pflegepartner GmbH
  • 25 Jahre Pachtvertrag +1 x 5 Jahre Verlängerungsoption
  • Mietrendite: 4,60 %

  • 92 Einzelpflegeapartments
  • Übergabe an Betreiber: 3. Quartal 2018
  • Kaufpreise: 124.864 € bis  180.400 €
  • KfW-Effizienzhaus 55
  • Energiebedarf: liegt noch nicht vor – wird nachgereicht

Die Stadt Leer (Ostfriesland) ist die Kreisstadt des Landkreises Leer in Niedersachsen und eine selbständige Gemeinde. Mit 34.684 Einwohnern ist sie nach Emden und Aurich die drittgrößte Stadt Ostfrieslands. Durch ihren Seehafen ist die an Ems und Leda gelegene Stadt seit Jahrhunderten vom Handel und der Seefahrt geprägt. Leer ist einer der größten deutschen Reederei-Standorte. Zudem gilt Leer als wichtigste Einkaufsstadt Ostfrieslands. Man bezeichnet die Stadt Leer auch als Tor Ostfrieslands, da sie an Kreuzungspunkten der Verkehrsträger Straße, Schiene und Fluss liegt.

Betreiber des Seniorenzentrum Leer ist die Firma La Vida Pflegepartner GmbH, die seit 2007 als Bauträger, Projektentwickler, Bauherr und Vertriebskoordinator tätig ist. Die Marktpräsenz und -stärke der La Vida ist seit 2009 kontinuierlich gewachsen. Von 2009 bis 2016 wurden Pflegeimmobilien für mehr als 90 Millionen Euro im Teileigentum verkauft. Nach langjährigen Erfahrungen als Immobilien Verwaltungs GmbH wurde das Tätigkeitsportfolio um den Betrieb von Pflegeimmobilien erweitert. Somit ist die La Vida Gruppe seit Dezember 2016 mit der „La Vida Pflegepartner GmbH“ als Pflegeheimbetreiber am Markt. Mittelfristiges Ziel ist der eigenständige Betrieb von 600 bis 1000 Pflegeplätzen. La Vida möchte in den zu verantwortenden Einrichtungen ein soziales und räumliches Umfeld schaffen, dass sich an die Merkmale der früheren Lebensphasen weitgehend anpasst. Mit der Ergänzung, dass die Bewohner auf eine liebevolle und qualitativ hochwertige Pflege und Betreuung vertrauen dürfen.

Die anfängliche Mietrendite beträgt 4,60 %. Die Laufzeit des Mietvertrages beträgt 25 Jahre plus einmaliger Verlängerungsoption um 5 Jahre. Das Bundesland Niedersachsen erhebt eine Grunderwerbsteuer von 5,00 %. Die Verwaltergebühr beträgt 5,95 € (inkl. USt.) im Monat und die voraussichtliche Instandhaltungsrücklage liegt bei monatlich 5,00 € pro Pflegeapartment.

Beim Seniorenzentrum Leer haben Sie die Möglichkeit, das KfW-55-Darlehen – mit bis zu 100.000 € ab 1,36 % Effektivzins p. a. – in Anspruch zu nehmen. Zusätzlich erhalten Sie im Rahmen der Förderung einen Tilgungszuschuss von 5 % auf die Darlehenssumme – max. 5.000 €. Durch diese Vorgehensweise hebeln Sie Ihre Eigenkapitalrendite je nach Eigenkapitaleinsatz bis in den zweistelligen Bereich. Zudem senken Sie Ihre Steuerbelastung durch die Zinsen, die Sie als Werbungskosten von Ihren Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung absetzen können. Eine weitere Besonderheit ist die jederzeit mögliche kostenlose Ablösung des Darlehens. Alternativ ist auch ein endfälliges Darlehen möglich.

Seniorenzentrum /Pflegeimmobilie Leer

Menü
Pflegeobjekt