Theresienresidenz Teutschenthal

  • Betreiber: Sozialstation Saalekreis GmbH
  • Mietrendite: 3,50 %
  • KfW-55 EE Förderung

  • 26 Pflegeapartments
  • Kaufpreise: 160.773,00 € bis 211.820,00 €
  • Fertigstellung: frühestens 3. Quartal 2022, spätestens 4. Quartal 2022

Teutschenthal ist eine Gemeinde im Saalekreis in Sachsen-Anhalt, weithin sichtbar mit ihrer Kalihalde und bekannt für die Motocross-Strecke, auf der auch Weltmeisterschaften stattfinden. Halle (Saale) liegt ca. 12 km vom Ort entfernt, Leipzig etwa 60 km. Teutschenthal bietet mehr als nur einen stabilen, sehr niedrigen Gewerbesteuerhebesatz (350 v.H.). Zum Beispiel eine hervorragende MDV-Anbindung mit vier Bahnhöfen und guten Busverbindungen und u.a. ein Gewerbegebiet mit direktem Anschluss an die A38, A143 und B80 zur schnellen Erreichbarkeit nach Halle und Leipzig. Beliebt ist der Ort im Speckgürtel der Metropolregion Leipzig-Halle bei jungen Familien und Alteingesessenen gleichermaßen.

Mitten im Zentrum der Gemeinde, in der Friedrich-Henze-Straße 77, befindet sich die Theresien Residenz in fußläufiger Entfernung zum hübschen Schloss mit Schlosspark. Das Gebäude wird als modernes KFW-Effizienzhaus errichtet und ist mit 26 gepflegten Apartments bewusst klein und hochwertig gehalten. Im Erdgeschoss entsteht zudem eine Gewerbeeinheit. Einerseits wird den Bewohnern hier ein wohltuendes Umfeld geboten – andererseits wurden auch optimale Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter geschaffen. Die Pflegeapartments – ihnen ist jeweils ein Bad mit Dusche, Waschbecken und WC zugeordnet – verteilen sich auf das Erd-, Ober- sowie das Dachgeschoss. Ein Aufzug erschließt alle Ebenen. Ein vielfältiges Angebot deckt alle Lebensbereiche ab, mit Services auf hohem Niveau. Gemeinschaftsräume, Gärten und Dachterrassen laden zum guten Miteinander ein. Der Ambulante Pflegedienst ist im Haus zuverlässig stationiert, an 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr. Zahlreiche Dienste und Services sind auf das selbständige Leben älterer Menschen zugeschnitten. Das beginnt auf Wunsch bei der Organisation des Umzugs und der Einzugsbegleitung. Für noch mehr Flexibilität lassen sich mobile Wände ganz einfach versetzen, etwa wenn die Situation im Badezimmer ab einem gewissen Zeitpunkt besondere Hilfen erfordert oder ein spezielles Pflegebett einziehen soll.

Der Betreiber, die Sozialstation Saalekreis ist ein erfolgreicher Familienbetrieb aus Potsdam. Der Pflegedienst von Eva Kohl ist als vertrauensvoll und zuverlässig schon seit über 10 Jahren bekannt. Die rund 35 erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen die Serviceleistungen vor Ort und bieten in einem Team aus Pflege- und Betreuungskräften ein umfassendes Angebot an ambulanten Pflegeleistungen.

Der Investor erhält für sein erworbenes Eigentum ein bevorzugtes Belegungsrecht. Ist dieses bereits bezogen, genießt er eine Wartelistenpriorität in der Einrichtung. Damit erhöht sich im Bedarfsfall die schnelle Verfügbarkeit eines Pflege- und Betreuungsplatzes erheblich. Das bevorzuge Belegungsrecht gilt für den Investor selbst und für seine nächsten Angehörigen.

Der Pachtvertrag wurde über eine Laufzeit von 20 Jahren mit Verlängerungsoption um weitere 5 Jahre geschlossen. Mit dem Bau wurde bereits begonnen. Die Fertigstellung ist für den Herbst 2022 geplant. Die ersten Mieteinnahmen erhalten Sie nach Ablauf der 3-monatigen Pre-Opening-Phase voraussichtlich 4. Quartal 2022, spätestens jedoch im 1. Quartal 2023. Die anfängliche Brutto-Mietrendite beträgt 3,50 %

Bessere Rendite durch Förderung (KFW-55 EE-Darlehen mit 26.250€ Tilgungszuschuss)

Wie bereits oben erwähnt, haben Sie die Möglichkeit, das KfW-55 EE-Darlehen – mit bis zu 150.000 € und ab 0,57 % Effektivzins p. a. – in Anspruch zu nehmen. Zusätzlich erhalten Sie im Rahmen der Förderung einen (Tilgungs-)Zuschuss von 26.250 € ohne die Aufnahme eines Darlehens. Durch diese Vorgehensweise hebeln Sie Ihre Eigenkapitalrendite je nach Eigenkapitaleinsatz bis in den zweistelligen Bereich. Zudem senken Sie Ihre Steuerbelastung durch die Zinsen, die Sie als Werbungskosten von Ihren Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung absetzen können. Berücksichtigen Sie auch, dass sich Ihr Darlehen laufend durch Inflation entwertet. Seit dem 1. Juli 2021 erhalten Sie den Zuschuss von 26.250 € auch ohne Darlehen (Programm 461). Hier finden Sie weitere Informationen zum KfW-Förderprogramm:

KfW-Effizienzhaus

Menü
Pflegeobjekt