Der Film „Pflegeimmobilie als Kapitalanlage

Pflegeapartment im Kreis Viersen kaufen

Wir stellen Ihnen betreutes Wohnen im Kreis Viersen als Geldanlage vor!

Der Kreis Viersen umfasst folgende Städte: Viersen, Willich, Nettetal, Kempen, Tönisvorst, Schwalmtal, Brüggen, Niederkrüchten und Grefrath.

Pflegeappartements als Alternative zur Eigentumswohnung

Zunehmend an Bedeutung gewinnt in letzter Zeit der Kauf eines Pflegeappartements – besonders als Alternative zum Erwerb der klassischen Eigentumswohnung. Durch den demografischen Wandel und der Verschiebung der Alterspyramide zu Gunsten älterer Menschen, gestaltet sich neben dem Kauferwerb einer kompletten Pflegeimmobilie auch die Investition in einzelne Pflegeappartements zunehmend attraktiver.

Pflegeappartement: wertstabile Geldanlage

In der heutigen Zeit ist es schwieriger denn je, die richtige Entscheidung zum Thema Geldanlage zu treffen. Die Auswirkungen der expansiven Geldpolitik aller großen Notenbanken in den letzten Jahrzehnten sind bereits heute deutlich zu spüren. Zinstief, starker Preisanstieg von Sachwerten und volatile Aktienmärkte sind zum jetzigen Zeitpunkt bereits in außergewöhnlichem Ausmaß zu beobachten.

Schaut man sich die Geschichte des Geldes an, werden die Auswirkungen einer solchen Politik noch weitreichendere Folgen (i. d. R. eine Geldwert-Inflation) haben. Im Hinblick auf diese Situation stellen wir Ihnen gerne das KonzeptPflegeapartment als Kapitalanlage“ vor.

Warum ein Pflegeappartement im Kreis Viersen als Kapitalanlage kaufen?

Bei der Auswahl der Kapitalanlage gilt es immer, die Alternativen zu prüfen. Wir stellen Ihnen unser Pflegeobjekt-Konzept vor, mit dem Sie Eigentümer eines Pflegeapartments (betreutes Wohnen) werden können. Wir konzentrieren uns auf die Vermittlung von Pflegeapartments / betreute Wohnung ausschließlich in Form des Direkterwerbs mit Grundbucheintrag. Schauen Sie sich dazu auch unseren Film an.

So werden Sie Käufer einer betreuten Wohnung im Kreis Viersen

Vorrangige Aufgabe von Projektentwicklern und Bauträgern ist zunehmend die Entwicklung neuer, tragfähiger Konzepte für moderne Seniorenheime. Wurden in der Vergangenheit Pflegeimmobilien immer als ganzes Pflegeheim an Investoren wie Banken oder Versicherungen verkauft, befindet sich dieser Markt seit einigen Jahren in einem Wandel. Pflegeimmobilien werden zunehmend nicht mehr nur an institutionelle Anleger, sondern vermehrt an private Investoren verkauft.

Bei Seniorenappartements gibt es lediglich einen einzigen Mieter: den Betreiber des Pflegeheims/Seniorenheims. Nur zwischen diesem Betreiber und dem Bauträger wird der Mietvertrag ausgehandelt. Der Betreiber wird zum Generalmieter der Seniorenappartments und unterschreibt einen Mietvertrag über eine Laufzeit von mindestens 20 Jahren. Während der gesamten Laufzeit kümmern sich der Betreiber und eine Verwaltungsgesellschaft um das Seniorenheim im Kreis Viersen (Viersen, Willich, Nettetal, Kempen, Tönisvorst, Schwalmtal, Brüggen, Niederkrüchten, Grefrath). Es entfallen vermietertypische Aufgaben, wie Nebenkostenabrechnung, Reparaturen und die Mietersuche.

Hier finden Sie unsere aktuellen Pflegeheime und Pflegeapartments.

Lassen Sie sich von den Vorteilen der Pflegeimmobilie im Kreis Viersen als attraktive Geldanlage überzeugen

  • Pflegeapartments sind mit einer Mietrendite um die 4% eine attraktive Geldanlage am Immobilienmarkt bzw. Kapitalmarkt.
  • Bei der Investition in ein Pflegeapartment in z.B. Nettetal empfehlen wir den direkten Erwerb eines Pflegeapartments mit Eintragung ins Grundbuch.
  • Mit dem Kauf eines Pflegeapartments / einer betreuten Wohnung erhalten Anleger die Möglichkeit, sich am Pflegemarkt zu beteiligen.
  • Die Mietzahlungen sind vertraglich indexiert und bieten Schutz gegen Inflation
  • Mehr …

Unser qualifiziertes Team berät Sie ehrlich und unabhängig.

Aktuelle Pflegeobjekte in Nordrhein-Westfalen

Der Film:
Pflegeimmobilie als Geldanlage

Ihre Vorteile:
Beim Kauf von Pflegeobjekten

  • Grundbucheintrag statt Finanzkonstrukt
  • Weitestgehend konjunkturunabhängige Anlage im Wachstumsmarkt „Pflege“
  • Außergewöhnliche Mietsicherheit und Inflationsschutz
  • Kein Verwaltungsaufwand
  • Günstige Finanzierung durch „KfW-Effizienzhaus-Darlehen“
  • Neubau nach Heimmindestbauverordnung (HeimMindBauV)
  • Hohe Standort- und Konzeptsicherheit
  • Geringe Instandhaltungsrücklage
  • Bevorzugtes Belegungsrecht
  • Steuerliche Vorteile
  • Keine separate Courtage

Fremdfinanzierung
Gründe für Fremdkapital

fremdkapital klein

Wir sagen Ihnen, warum es durchaus Sinn macht, Ihre Pflegeimmobilie als Wertanlage mit Fremdkapital zu finanzieren.

Neben zur Zeit niedrigen Zinsen und diversen Förderungen kommen vor allem Steuervorteile durch Zinszahlungen zum Tragen.

Sichere Geldanlage?
Risiken des Investments

img

Natürlich gibt es bei der Wertanlage Pflegeimmobilie – wie bei jeder Kapitalanlage – auch Risiken.

Wir informieren und beraten Sie über alle Chancen und Risiken von Pflegeimmobilien als Kapitalanlage.

Konzept
Pflegeimmobilie

Werden Sie Eigentümer eines Pflegeapartments | Konzept

Wir analysieren für Sie alle aktuellen Entwicklungen am Pflegemarkt.

Die Zukunftsprognose für die „Geldanlage in Pflegeimmobilien“ ist auf jeden Fall positiv.

spende

Sie möchten weitere Infos zum Thema
„Erwerb einer Pflegeimmobilie“?

Menü
Pflegeobjekt